EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG

Vorjahresniveau fast erreicht
EUROBAUSTOFF im 1. Quartal voll im Plan

Bad Nauheim (ots) - Die Vorgaben aus dem Vorjahr waren für die EUROBAUSTOFF Kooperation extrem hoch. Denn eine günstige Konjunkturphase in den ersten drei Monaten 2014 hatte zusammen mit einem "ausgefallenen Winter" zu einem Anstieg des zentral abgerechneten Einkaufsvolumens von fast 30 % geführt. Dies in 2015 zu toppen, war von Aufsichtsrat und Geschäftsführung bereits in der Planungsphase als nicht realistische Annahme gewertet worden. Deshalb kann die Kooperation jetzt für das 1. Quartal ein Einkaufsvolumen von 1,138 Mrd. EUR (Vorjahreszeitraum 1,183 Mrd. EUR) vermelden. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies einen leichten Umsatz-Rückgang von 3,8 %. Gegenüber der Umsatzplanung liegt die Kooperation aber voll auf Kurs.

"Die Monate Januar und Februar waren gegenüber Vorjahr recht schwach", erläutert Hartmut Möller, Geschäftsführer der EUROBAUSTOFF und zuständig für die Warenbereiche. "Aber im März haben unsere Fachhändler kräftig aufgeholt. Das hätte fast gereicht, um bereits in dem Monat die 500 Mio.-EUR-Hürde zu meistern." Vor allem der Großhandelsumsatz mit einem Anteil von mehr als Zweidrittel des Gesamtvolumens hatte in den Fachbereichen Dach+Fassade sowie Dämmstoffe noch nicht richtig Fahrt aufgenommen. Zeichen einer deutlichen Verbesserung waren aber im März zu erkennen. Weiterhin sehr erfolgreich sind der Einzelhandel mit plus 8 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum und Fliesen/Naturstein mit plus 4 %. Den Durchbruch brachte auch hier der dritte Monat des Jahres. "Das Wetter, die allgemeine wirtschaftliche Entwicklung und die von unseren Gesellschaftern vor Ort eingeleiteten unterstützenden Maßnahmen für eine erfolgreiche Firmenkonjunktur 2015 lassen uns sehr positiv auf die nächsten Wochen und Monate schauen", prognostiziert Hartmut Möller. "Wir sind guter Dinge, wie geplant mit 2 bis 3 % Plus das Jahr beenden zu können."

Pressekontakt:

EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG
Franz-Josef Segin
Auf dem Hohenstein 2 + 7
61231 Bad Nauheim
Fon: +49 6032 805 - 181
E-Mail: franz-josef.segin@eurobaustoff.de

Original-Content von: EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: