Asklepios Kliniken

Stephan Leonhard verlässt Asklepios

Hamburg (ots) - Stephan Leonhard (54) hat den Aufsichtsrat der Asklepios Kliniken GmbH gebeten seinen Vertrag aufzuheben, um sich neuen beruflichen Aufgaben zu stellen. Der Aufsichtsrat ist seinem Wunsch mit Bedauern gefolgt. Herr Leonhard trat im Jahr 2002 in das Unternehmen als Prokurist und Chief Financial Officer (CFO) ein. Seit dem Jahr 2007 ist er in gleicher Funktion Mitglied der Konzerngeschäftsführung und seit 2011 zudem stellvertretender Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der Asklepios Kliniken GmbH.

Herr Leonhard hat die Entwicklung von Asklepios maßgeblich mitgeprägt. Insbesondere zeichnet Herr Leonhard für die erfolgreiche Öffnung von Asklepios für den Kapitalmarkt verantwortlich. "Herr Stephan Leonhard verlässt das Unternehmen nach mehr als 13-jähriger erfolgreicher Arbeit auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Das Unternehmen dankt Herrn Stephan Leonhard ausdrücklich für die in jeglicher Hinsicht sehr gute Zusammenarbeit. Für die Zukunft wünschen wir Herrn Leonhard persönlich und beruflich alles Gute und weiterhin großen Erfolg", sagt Dr. Ulrich Wandschneider, Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der Asklepios Kliniken GmbH.

Herr Leonhard scheidet zum 31. Januar 2016 aus dem Unternehmen aus.

Kontakt für Rückfragen:


Konzernbereich Unternehmenskommunikation & Marketing
Tel.: (0 40) 18 18-82 66 36
E-Mail: presse@asklepios.com
24-Stunden-Rufbereitschaft der Pressestelle: (040) 1818-82 8888

Besuchen Sie Asklepios im Internet, auf Facebook oder YouTube:
www.asklepios.com
www.facebook.com/asklepioskliniken
www.youtube.com/asklepioskliniken
Original-Content von: Asklepios Kliniken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Asklepios Kliniken

Das könnte Sie auch interessieren: