VdTÜV Verband der TÜV e.V.

Wechsel an der Spitze des VdTÜV
Prof. Dr.-Ing. Axel Stepken übernimmt den Vorsitz

Wechsel an der Spitze des VdTÜV / Prof. Dr.-Ing. Axel Stepken übernimmt den Vorsitz
Prof. Axel Stepken übernimmt den VdTÜV-Vorsitz. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/65031 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/VdTÜV Verband der TÜV e.V."

Berlin (ots) - Prof. Dr.-Ing. Axel Stepken ist neuer Vorsitzender des Verbandes der TÜV e.V. Die Mitgliederversammlung wählte den Vorstandsvorsitzenden der TÜV SÜD AG einstimmig für die kommenden zwei Jahre an die Spitze des VdTÜV. Stepken folgt auf Dr. Guido Rettig (TÜV NORD AG), der sein Amt turnusmäßig abgab.

Nach seiner Wahl kündigte Stepken an, das Profil des Verbandes in den Fragen der Zukunftstechnologien zu schärfen. "Die zentralen Herausforderungen ergeben sich aus der Digitalisierung und der globalen Vernetzung", erläuterte Stepken, "der VdTÜV wird diesen Transformationsprozess mit der Expertise seiner Mitglieder aktiv begleiten." Weitere Schwerpunkte der Verbandsarbeit sind die Zukunft der Mobilität sowie die Handelspolitik. "Insbesondere die Verhandlungen von internationalen Handelsabkommen zeigen aktuell, wie wichtig für eine sachliche Diskussion die Kenntnis der tatsächlichen Marktgegebenheiten ist", so Stepken.

Stepken würdigte die Verdienste seines Vorgängers: "In der Amtszeit Guido Rettigs hat sich der Verband sehr erfolgreich für den Erhalt des Sicherheitsniveaus in Deutschland und Europa eingesetzt." Dies gelte besonders im Bereich Industriesicherheit, in der Diskussion um die Medizinproduktegesetzgebung und für die Öffnung hin zu neuen Themen, wie Industrie 4.0 und Cybersecurity.

Prof. Dr.-Ing. Axel Stepken wurde in Essen geboren. Sein Studium der Elektrotechnik absolvierte er an der RWTH Aachen und promovierte 1989 im Bereich Hochspannungstechnik. Danach war er in verschiedenen leitenden Funktionen bei ABB im Segment Stromübertragung und -verteilung sowohl in Deutschland als auch in Indonesien tätig. Anschließend wechselte Axel Stepken als Mitglied des Vorstands zur TÜV SÜD AG und übernahm dort die Verantwortung für die Strategischen Geschäftsfelder MENSCH und INDUSTRIE sowie die Region ASIEN. Im Juni 2007 wurde Stepken zum Vorsitzenden des Vorstands der TÜV SÜD AG berufen.

Der VdTÜV ist der Branchenverband aller TÜV-Unternehmen und weiterer technischer Überwachungsorganisationen. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder in den Entscheidungszentren in Berlin und Brüssel. Der VdTÜV ist ein wichtiger Ansprechpartner in allen Fragen für technische Sicherheit, Nachhaltigkeit und Umweltschutz.

Pressekontakt:

Johannes Näumann
VdTÜV Verband der TÜV e.V.
Pressesprecher
T.: +49 30 760095-320 | M.: +49 151-12 03 96 92
johannes.naeumann@vdtuev.de
www.vdtuev.de
https://twitter.com/vdtuev_news
Original-Content von: VdTÜV Verband der TÜV e.V., übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: