Equens

Equens führt eMandates für SEPA Lastschriften in den Niederlanden ein

Utrecht, Niederlande (ots/PRNewswire) - Elektronisches Mandat für SEPA Lastschriften (SDD)

Eine Reihe von Banken hat Equens als Dienstleister für die Verarbeitung von eMandates unter Vertrag genommen. Ein eMandate ist die elektronische Variante eines Lastschriftmandats und soll künftig die bisher nötigen Papierformulare ersetzen. Über ein eMandate erteilt ein Verbraucher über seine Bank einem Unternehmen auf sichere Weise online die Vollmacht, von seinem Bankkonto Geld per Lastschrift einziehen zu können. Die Entwicklung des eMandates erfüllt den wachsenden Bedarf, Geschäfte immer mehr über das Internet abzuwickeln. Die Entwicklung des eMandates passt nahtlos in den Digitalisierungstrend innerhalb der Bereiche Zahlung und Identifikation.

Mit der Einführung der Plattform für commerce-Transaktionen [https://www.youtube.com/watch?v=8t_D8gCWc9U&list=UUZCTjzj0qvMXdTtKNfnP03A] folgt Equens seiner Strategie, möglichst viele verschiedene Kanäle (Point-of-Sale, Web und Mobil) zu unterstützen. Die von Equens entwickelte Plattform für die Verarbeitung von eMandate-Transaktionen wird in Kürze auch andere Prozesse rund um den Zahlungsverkehr unterstützen. Equens plant, in Zukunft unter anderem auch iDEAL-Zahlungen ( niederländischer Standard für Direktüberweisungen) und Transaktionen mit digitaler Identität über diese Plattform zu verarbeiten.

Der Standard für eMandates wurde von den kooperierenden niederländischen Banken mit dem Ziel vereinbart, Lastschriftmandate für sowohl Verbraucher wie auch Unternehmen auf eine sichere, schnelle und einfache Weise einzuholen und zu verwalten. Mitte 2015 werden Verbraucher ihre ersten eMandates erteilen, die mit einer Zahlung über iDEAL vergleichbar sein werden.

Marlies van Elst, General Manager Marketing & Sales: "Der Zahlungsverkehr ist in Bewegung. Wir sehen die Komplexität, mit der Finanzinstitute konfrontiert werden, als eine Folge der Entwicklung von neuen Technologien und Zahlungsprodukten. Mit unserer neuen, zukunftssicheren Plattform helfen wir unseren Kunden, sich auf die neuen Entwicklungen adäquat einzustellen. Unsere Plattform ist darauf vorbereitet, unterschiedliche europäische Lösungen und Standards wie eMandate, iDEAL, eID und MyBank zu unterstützen."

View video/animation [https://www.youtube.com/watch?v=8t_D8gCWc9U&list=UUZCTjzj0qvMXdTtKNfnP03A]

Über Equens Equens SE ist einer der grössten Zahlungsverkehrsdienstleister in Europa und Marktführer im Bereich zukunftsfähiger Lösungen für die Abwicklung von Zahlungsverkehr und Kartenzahlungen. Dank eines umfassenden, wettbewerbsfähigen Dienstleistungsangebots wird das Unternehmen den Anforderungen des europäischen Zahlungsverkehrsmarktes gerecht. Equens unterstützt die Entwicklung eines einheitlichen europäischen Zahlungsraumes (SEPA) und setzt sich für Standardisierung und Harmonisierung des europäischen und des weltweiten Zahlungsverkehrs ein. Gemeinsam mit Mandanten und Partnern in mehreren europäischen Ländern bietet Equens eine paneuropäische Marktabdeckung mit Niederlassungen in fünf Ländern - in den Niederlanden, Deutschland, Italien, Finnland und im Vereinigten Königreich. Mit einem jährlichen Volumen von 10,6 Milliarden Zahlungen und 4,7 Milliarden POS- und Geldautomatenzahlungen hält das Unternehmen in Europa einen Marktanteil von gut 12,5 %.

Besuchen Sie unseren Blog | Melden Sie sich für unseren Newsletter an. https://www.linkedin.com/company/equens https://twitter.com/equens

    Nähere Informationen über Equens erhalten Sie unterwww.equens.com
 [http://www.equens.com]oder bei:

Marcel Woutersen (NL)
+31(0)88-385-54-27
+31(0)6-29-05-08-71

Jörg Richter (DE)
+49(0)69-256-60362
+49(0)172-6-13-95-97

Elena Di Simone (ITA)
+39-02-483-10-479
+39-346-007-83-40

Annemieke Lambregts (NL)
+31(0)88-385-50-27
+31(0)6-50-21-30-91

Equens SE
PO Box 30500
3503 AH Utrecht
Eendrachtlaan 315
3526 LB Utrecht
The Netherlands
http://www.equens.com
 

Original-Content von: Equens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Equens

Das könnte Sie auch interessieren: