Equens

SCT-Interoperabilitätsvereinbarung von Equens und VocaLink um SEPA Direct Debit erweitert

Hongkong (ots/PRNewswire) - Equens und VocaLink erweitern ihre bilaterale Interoperabilitätsvereinbarung über das bisherige Angebot von SEPA Credit Transfer (SEPA-Überweisungen, SCT) hinaus um SDD (SEPA-Direct Debt oder SEPA-Lastschrift). Während der SIBOS, der weltumspannenden Fachmesse für den Finanzsektor, haben die beiden Unternehmen heute eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet. Die Interoperabilitätsvereinbarung fördert den Wettbewerb auf dem Zahlungsmarkt, da die Banken nun auch bei SDD wie bei SCT einen Dienstleister ihrer Wahl beauftragen können. Die erweiterte Verbindung wird mit dem Start von SDD am 02.11.2009 Realität.

Michiel Stuijt, General Manager Marketing & Sales bei Equens, sagt: "Die Erweiterung unserer SCT-Interoperabilitätsvereinbarung mit VocaLink um das SDD-Angebot stellte für uns den logischen nächsten Schritt dar. Diese Interoperabilität bietet den Kunden sowohl von Equens als auch von VocaLink bedeutende Vorteile im Hinblick auf SEPA, da sie für SDD einen schnellen, risikoarmen Weg zur Deckung des gesamten Eurogebiets bedeutet. In Bezug auf SEPA-Überweisungen ist Equens bereits seit dem 28.01.2008 umfassend präsent. Zur Zeit gibt es bereits bilaterale Verbindungen für SCT mit DIAS (Griechenland), Iberpay (Spanien), ICBPI/Banca d'Italia (Italien), OeNB (Österreich) und VocaLink (Vereinigtes Königreich); wir streben für die nächste Zeit einen Ausbau der Verbindungen für SCT und SDD an."

Martin Wilson, Chief Commercial Officer bei VocaLink, fügt hinzu: "Die Interoperabilitätsvereinbarung ermöglicht unseren Kunden den Ausbau ihres Zahlungsnetzwerks in Europa. Durch diese Partnerschaft können wir Compliance bei reduzierten Kosten sicherstellen, und gleichzeitig vielseitige Dienstleistungen anbieten wie Zahlungsübernahme, Freigabe, Mandatsverwaltung und Ausnahmenmanagement, so dass SEPA wirklich erfolgreich wird."

Diese Interoperabilitätsvereinbarung stützt sich auf das Interoperability Framework Version 4.1 der European Automated Clearing House Association (EACHA). Version 4.1 geht auf das verbesserte Verfahren für Austausch und Teilung von Deckung ein. Sie enthält ausserdem detaillierte Informationen zu allen Bestimmungen der Interoperabilität für SDD-Nachrichten, und zwar sowohl beim Kerngeschäft als auch bei B2B.

Anmerkung für die Redaktion

Über VocaLink

VocaLink ist ein Spezialanbieter von Zahlungsverkehrsdienstleistungen für Banken, ihre Firmenkunden und Einrichtungen des öffentlichen Bereichs. VocaLink wickelt automatische Zahlungen auf nationaler und internationaler Ebene ab und bietet Lösungen für ATM-Switching. An einem Spitzentag verarbeitet die automatische Zahlungsplattform von VocaLink mehr als 90 Millionen Transaktionen und in einem Monat mehr als eine halbe Milliarde. Die Switching-Plattform verbindet das meistgenutzte ATM-Netzwerk der Welt mit mehr als 60.000 ATM-Maschinen. Die Echtzeitzahlungsplattform bildet die zentrale Infrastruktur für den UK Faster Payments Service (schnellerer britischer Zahlungsservice). VocaLink arbeitet mit BGC ("Bankgirocentralen") beim Angebot der ausgegliederten Bearbeitung für die Mehrzahl der Inlandszahlungen in Schweden zusammen.

Über Equens

Equens ist der erste wirklich paneuropäische Full-Service-Zahlungsverkehrsdienstleister. Als eines der grössten und innovativsten Unternehmen in diesem Bereich in Europa ist Equens führend, wenn es um zukunftsfähige Lösungen zur Abwicklung von Zahlungsverkehr und Kartenzahlungen geht. Dank eines umfassenden, wettbewerbsfähigen Dienstleistungsangebots und einer flexiblen, kundenorientierten Ausrichtung wird das Unternehmen den Anforderungen des europäischen Zahlungsverkehrsmarktes gerecht. Mit einem Volumen von 8,9 Milliarden Transaktionen und der Verarbeitung von 3,2 Milliarden POS-Zahlungen und ATM-Transaktionen pro Jahr beläuft sich unser Marktanteil innerhalb Europa auf über 12,5%. Equens unterhält Geschäftsstellen in vier Ländern - Niederlande, Deutschland, Italien und Finnland - und sichert mit Dienstleistungen für Mandanten in acht europäischen Ländern eine paneuropäische Marktabdeckung.

Nähere Informationen über Equens erhalten Sie auf unserer Website http://www.equens.com

Pressekontakt:

Marcel Woutersen, +31(0)30-283-54-27, +31(0)629-05-08-71; Annemieke
Lambregts, +31(0)30-283-50-27, +31(0)650-21-30-91

Original-Content von: Equens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Equens

Das könnte Sie auch interessieren: