Fried, Frank, Harris, Shriver & Jacobson LLP

Mit Mark Wesseldine, dem neuen Partner der Kanzlei in London, baut Fried Frank den Bereich Finanzierungen auf internationaler Ebene weiter aus

London, November 10 (ots/PRNewswire) - Fried Frank gab heute bekannt, dass Mark Wesseldine als Partner zum Bereich Finanzierungen der Kanzlei in London wechseln wird. Herr Wesseldine ist auf fremdfinanzierte Transaktionen spezialisiert und verfügt über grosse Erfahrung in allen Bereichen des Finanzwesens. Er war zuvor als Partner bei Allen & Overy tätig gewesen.

Herr Wesseldine verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Bereich fremdfinanzierte Übernahmen und andere ereignisgesteuerte Finanzierungen. Zu seinem Tätigkeitsbereich gehörten die Beratung von Darlehensgebern, Anlegern und Kreditnehmern, u. a. grössere Finanzinstitute, Finanzinvestoren und Körperschaften, bei einer Vielzahl verschiedener rechtssystemübergreifender und fremdfinanzierter Buyouts und anderen komplexen Finanzierungs- und Umstrukturierungstransaktionen.

"Wir sind dabei, unsere weltweiten Geschäftsfelder im Finanzbereich weiter auszubauen. Vor diesem Hintergrund freuen wir uns sehr, einen so kompetenten Mitarbeiter wie Herrn Wesseldine in die Kanzlei aufnehmen zu können. Er war an einigen der grössten und hochkarätigsten fremdfinanzierten Transaktionen auf dem Markt in Europa beteiligt", erklärte Valerie Ford Jacob, Vorsitzende von Fried Frank.

"Herr Wesseldine bringt seine Erfahrung und Fachkompetenz in ein starkes Team ein, das an einigen der innovativsten und bekanntesten Transaktionen auf dem Markt beteiligt war, u. a. als Berater bei einer der grössten und ertragreichsten Transaktionen in Europa in diesem Jahr und den ersten europäischen Änderungen und Ergänzungen von Kreditrahmen", ergänzte Justin Spendlove, der geschäftsführende Gesellschafter des Unternehmens.

Der Geschäftsbereich Finanzierungen von Fried Frank sticht aufgrund seiner Präsenz auf allen Ebenen der Kapitalstruktur heraus und war im Auftrag von Konsortialbanken, Vermittlern und Private-Equity-Anlegern an etlichen der ausgeklügeltsten und komplexesten Geschäftsabschlüssen beteiligt. Zu den Kunden zählen Blue-Chip-Unternehmen, Finanzinstitutionen und Private-Equity-Fonds; die Kanzlei berät hinsichtlich einer breiten Palette von Transaktionen, u. a. bei Fusionen und Übernahmen, Mezzanine- und Fremdfinanzierungen.

"Aufgrund des jüngsten Zusammenbruchs der Finanzmärkte ist es für Anwaltskanzleien zunehmend wichtig, die Fremdkapitalmärkte auf beiden Seiten des Atlantiks zu verstehen und dieses Wissen bei Transaktionen auch nutzen zu können. Die Berufung von Herrn Wesseldine ist ein wichtiger Aspekt unserer Strategie, unsere internationale Tätigkeit weiter auszubauen", erläuterte Bill Reindel, Finanzchef bei Fried Frank.

Fried, Frank, Harris, Shriver & Jacobson LLP ist eine führende, international tätige Anwaltskanzlei mit über 500 Anwälten und Niederlassungen in New York, Washington, D.C., London, Paris, Frankfurt, Hongkong und Shanghai. Die für Fried Frank tätigen Anwälte vertreten regelmässig zahlreiche weltweit führende Unternehmen und Finanzinstitutionen. Die Kanzlei bietet Rechtsberatung in den Bereichen Kartell- und Wettbewerbsrecht, Insolvenzen und Umstrukturierungen, Vergütungen und Boni, gesellschaftsrechtliche Angelegenheiten, darunter Vermögensverwaltung, Kapitalmärkte, Unternehmensführung, Finanzierungen, Fusionen und Übernahmen, Privatübernahmen und Private Equity, Energieversorgung, alternative Energien und Klimawandel, Finanzinstitutionen, behördliche Ermittlungen und aufsichtsrechtliche Beratung, darunter interne Ermittlungen und Kontrollmassnahmen, Sicherheitsmassnahmen, Anordnungen und Schutz vor Wirtschaftsverbrechen, Versicherungen, geistige Eigentumsrechte und Technologie, Welthandel, Gerichtsverfahren sowie Schiedsgerichtsbarkeit und alternative Streitbeilegungsverfahren, Wirtschaftsprozesse, Umweltverfahren, Regierungsaufträge, Wertpapier- und Aktionärsverfahren, Immobilien, Steuern sowie Erbschaften und Nachlässe. Die Kanzlei ist mit Huen Wong & Co. in Hongkong assoziiert. Weitergehende Informationen zu Fried Frank stehen unter www.friedfrank.com zur Verfügung.

Pressekontakt:

Joanne Walker, Leiterin Geschäftsentwicklung, Tel.: +1-212-859-4270
oder +44-207-972-9626, E-Mail: Joanne.walker@friedfrank.com

Original-Content von: Fried, Frank, Harris, Shriver & Jacobson LLP, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Fried, Frank, Harris, Shriver & Jacobson LLP

Das könnte Sie auch interessieren: