FM Global

Gewerbe- und Industrie-Sachversicherer FM Global setzt ersten Spatenstich für 80 Millionen Singapur-Dollar teures einzigartiges Schulungs- und Betriebszentrum für Schadenprävention in Singapur

Singapur (ots/PRNewswire) - - Das Projekt repräsentiert das große Engagement von FM Global für Asien und die Unterstützung seiner Kunden. Der Versicherer weitet seine Geschäftstätigkeit in der ganzen Region aus.

- Das 125.000 Quadratfuß (11.610 Quadratmeter) große Gebäude wird die FM Global Asia SimZone beherbergen, die Kunden, Partnern, Industrie und Regierungsbeamten in Asien praktisches Training bieten wird.

FM Global (http://www.fmglobal.com/), einer der weltweit größten Gewerbe- und Industrie-Sachversicherer, setzte heute den ersten Spatenstich für den Bau eines neuen Schulungs- und Betriebszentrums für Schadenprävention im Singapore Science Park, einem Forschungs-, Entwicklungs- und Technologiezentrum in Singapur. Eine Zeremonie zur Grundsteinlegung markierte den Baubeginn des sechsstöckigen, 125.000 Quadratfuß (11.610 Quadratmeter) großen Gebäudes, das die FM Global Asia SimZone, das erste praktische Schulungszentrum des Unternehmens in Asien und das erste seiner Art auf dem Kontinent, beherbergen wird. Das 80 Millionen Singapur-Dollar teure Gebäude wird von Ascendas-Singbridge (http://www.ascendas-singbridge.com/) errichtet werden, Asiens führendem Anbieter von Geschäftsraumlösungen, und soll im Frühjahr 2019 in Betrieb genommen werden.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160818/399496

"Im Laufe der 35 Jahre, die FM Global in Asien tätig ist, haben wir gesehen, dass Unternehmen in der Region sehr daran interessiert sind, ihre Resilienz und damit ihre Fähigkeit zu erhöhen, eine positive Geschäftsentwicklung beizubehalten, wenn eine Katastrophe eintritt", so Thomas Lawson, Präsident und Geschäftsführer von FM Global. "Das neue Zentrum wird eine Reihe einzigartiger Schulungseinrichtungen beherbergen, um unseren Versicherungsnehmern sowie Bauplanern, Unternehmern, Studenten, Bildungsinstituten, Versicherungsvermittlern und Regierungsbeamten auf Erfahrung beruhende, kostenlose Schulungen zur Schadenprävention anzubieten. Das Zentrum wird unsere beinahe zweihundertjährige Engineering- und Kundenerfahrung in der Schadenprävention nutzen und unsere Versicherungs- und Engineering-Tätigkeiten in Singapur um eine vollwertige Ausbildung erweitern", fügte Lawson hinzu.

Ein Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit von FM Global wird weiterhin sein, Unternehmen dabei zu helfen, resilienter zu werden, indem der Versicherer ihnen ein besseres Verständnis der Gefahren vermittelt, die ihre Geschäftskontinuität beeinflussen können, und die besten auf wissenschaftlicher Forschung und Engineering basierten Ratschläge in Bezug auf Schadenprävention liefert, statt sich ausschließlich auf den Schutz von Versicherungen zu verlassen. Das Zentrum hat zum Ziel, diese Dienstleistungen mit Schulungseinrichtungen zu erweitern, die der Geschäftsgemeinschaft auf dem Kontinent zu florieren helfen, indem es ihre Wertschätzung der Resilienz und die Kenntnisse der effektiven Risikominderung für Sachschäden steigert.

Interaktive Labore und Lernbereiche werden die sichere Simulation von Sachschadenrisiken, z. B. Naturkatastrophen, Brände, entflammbare Flüssigkeiten, Bau, elektrische Gefahren und Störungen von industriellen Geräten, in einer geschützten Umgebung ermöglichen, um Besuchern besser verständlich zu machen, wie Gefahren vor Ort gemindert werden können.

"Singapur ist der ideale Ort hierfür, weil das Unternehmen und die Regierung von Singapur den Glauben an den Wert der Resilienz teilen", so Stefano Tranquillo, Senior-Vizepräsident der Abteilung Asien-Pazifikraum von FM Global.

"Asien ist auch eine Region mit häufigen und schweren Naturkatastrophen wie Stürmen, Überschwemmungen und Erdbeben, und aufgrund der Tatsache, dass fundierte Schadenpräventionspraktiken in diesem Teil der Welt nur schwer zu finden sind, arbeiten Unternehmen nicht immer mit den höchstmöglichen Risikomanagement-Standards. Daher freuen wir uns, durch die Gründung dieses Zentrums Gelegenheiten für eine für alle Parteien vorteilhafte Zusammenarbeit zu schaffen, darunter Partnerschaften mit Instituten und Regierungen, von denen letztendlich Asien und seine Handelspartner auf der ganzen Welt profitieren werden", so Tranquillo.

FM Global hat Partnerschaften mit Bildungs-, Regierungs- und technischen Organisationen auf der ganzen Welt gegründet, u. a. mit dem Institute of Catastrophe Risk Management, das der Regierung von Singapur und anderen Regierungen in der Region als vertrauenswürdiger Berater dient. Infolgedessen profitieren lokale Unternehmen direkt von der physischen Präsenz von FM Global in der Region und von den Gelegenheiten, die die Arbeitsbeziehungen des Unternehmens in Asien bieten.

"Unsere herzlichsten Glückwünsche an FM Global zu diesem bedeutenden Meilenstein", so Herr Manohar Khiatani, Deputy Group CEO von Ascendas-Singbridge. "Wir freuen uns, dass FM Global den Singapore Science Park als Heimat für sein Zentrum in Asien gewählt hat. Der Singapore Science Park ist eine der renommiertesten Adressen für Forschung & Entwicklung und Technologie in Asien, mit einem florierenden Ökosystem aus Unternehmen, Hochschulen und Forschern, und deshalb sind wir zuversichtlich, dass der Science Park gute Voraussetzungen mitbringt, den Bedürfnissen des Unternehmens gerecht zu werden."

Über FM Global

FM Global wurde vor fast 200 Jahren gegründet und ist ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, dessen Kapital, Forschungskapazitäten und Engineering-Expertise einzig und allein dem Schaden-Risikomanagement und der Resilienz seiner Mitglieder, die zugleich Versicherungsnehmer sind, gewidmet sind. Diese Mitglieder, die den Glauben teilen, dass die meisten Sachschäden vermeidbar sind, repräsentieren zahlreiche der weltweit größten Organisationen, darunter ein Drittel der Fortune 1000-Unternehmen. Sie arbeiten mit FM Global zusammen, um die Gefahren, die ihre Geschäftskontinuität beeinflussen können, besser zu verstehen und um kosteneffiziente Entscheidungen zum Risikomanagement zu treffen, indem sie Schadenprävention mit Versicherungsschutz kombinieren.

Pressekontakt:

Steve Zenofsky
APR
Fellow PRSA
FM Global
Tel.: +1 (1)401 415 1945
E-Mail: Steven.Zenofsky@fmglobal.com

Paolo Alvarez
Ogilvy Public Relations Singapore
Tel.: (65) 6213 9946 / (65) 9003 90923
E-Mail: paolo.alvarez@ogilvy.com



Das könnte Sie auch interessieren: