Falkensteiner Michaeler Tourism Group

Auf der Strasse nach Süden - Heute wurden in Venedig drei neue Managementverträge präsentiert

Wien/Venedig (ots) - Im Rahmen der diesjährigen TrE-Tourism Real Estate Venedig, einem der wichtigsten Treffen der Immobilienbranche im südeuropäischen Raum, konnte die Falkensteiner Michaeler Tourism Group (FMTG) mit drei neuen Hotelprojekten aufwarten, deren Management der rührigen Gruppe übertragen wurden.

Dabei handelt es sich um das Premium Hotel Jesolo Lido Village, das Lagorai Baite Resort und die Città del Mare in Cesenatico. Bei allen Projekten ist die Planungsphase bereits erfolgreich beendet und der Bau in Angriff genommen.

Besondere Aufmerksamkeit dürfte, neben dieser erfolgreichen Weiterentwicklung der FMTG-Aktivitäten, vor allem auch die Tatsache hervorrufen, dass das Hotel in Jesolo von dem weltbekannten Architekten Richard Meier aus New York entworfen wurde.

"Die Grenzen unserer Unternehmensaktivitäten sind nicht geographisch. Auch wenn wir südlich unserer Heimat Südtirol die Möglichkeit bekommen attraktive Hotel- und Tourismusimmobilien zu managen, dann werden wir das gerne tun. Und dass wir heute hier in Venedig gleich drei solcher Vereinbarungen der Öffentlichkeit präsentieren können, macht uns besonders stolz", so Erich Falkensteiner, einer der CEOs der Falkensteiner Michaeler Tourism Group anlässlich der Präsentation der neuen Projekte im venezianischen Kongresszentrum "Arsenale".

In Jesolo ist Peter Reichegger, CEO der Hobag, Investor und Bauherr. Das neue Hotel der Spitzenklasse wird 120 Zimmer der Kategorie "Leisure, SPA, Wellness" unmittelbar am Strand von Jesolo bieten. Der Indoor-Wellnessbereich wird fast 2000m2 umfassen, zusätzlich gibt es Restaurants und einen Businessbereich. Das Projekt mit einer Bruttofläche von 15.000m2 soll 2011 seiner Bestimmung übergeben werden und damit das Küstengebiet des Veneto bereichern.

Das Lagorai Baite Resort in Cinte Tesino, in den Dolomiten, wird namens einer eigens gegründeten Entwicklungsgesellschaft gebaut. Um dem Wunsch nach Revitalisierung dieses Gebietes unter Nutzung historischer Vorlagen Rechnung zu tragen, werden eine Reihe von Chalets in traditioneller Holzbauweise erstellt. Das neue Lagorai Baite Resort erinnert nicht an ein herkömmliches Hotel. Vielmehr sind die 36 Chalets alle rund um einen zentralen Servicebereich angeordnet. Die gesamte Anlage erstreckt sich auf etwa 4ha. Neben den Bereichen Restaurant und Spiel sind die Chalets außerdem an einen mehr als 1.500m2 großen Wellnessbereich angebunden.

In Cesenatico entsteht das dritte Projekt. Auf mehr als 130ha werden neue Hotels, Wohnanlagen, Parks, Geschäfte und Freizeitangebote entstehen. Gemeinsam mit dem Investor Riccardo Giondi erarbeitet die FMTG als zukünftiger Betreiber ein Projekt zur Errichtung eines Hotelkomplexes. Dieses Hotel der Spitzenklasse wird dann ein Teil des Gesamtprojektes "Città del Mare", mit dem auf ökologisch vorbildliche Weise auf einer früher landwirtschaftlich genutzten Fläche eine neue "Kleinstadt" entstehen wird.

"Wir sind" so Otmar Michaeler, CEO der FMTG, "überzeugt, dass alle drei Projekte zu einem großen Erfolg geführt werden können. Voraussetzung ist detailgenaue Planung und ein professionelles Team von der Idee bis zum eigentlichen Hotelbetrieb. Und unsere Verhandlungen haben uns gezeigt, dass wir auf Investorenseite auf genau diese Qualitäten treffen. Wir konzentrieren uns weiterhin auf strategisch-geplantes Wachstum und das wird uns mit diesen drei Projekten gelingen."

Die Falkensteiner Michaeler Tourism Group (FMTG) ist eines der führenden Tourismusunternehmen Zentraleuropas in privater Hand. Unter ihrem Dach vereint sie die Bereiche Hotels & Residences mit derzeit 24 vier- und fünf-Sterne-Hotels in fünf europäischen Ländern.

Bilddownload der drei Hotels unter: http://www.mydrive.ch Benutzername: falkensteiner.hotels Passwort: falky2008 Ordnername: "HotelDayVenezia" Rechte: FMTG

Rückfragehinweis: Götz Lachmann, FMTG mailto:Goetz.Lachmann@fmtg.com Tel.: +43 (0)1 6054037 Mobil: +43 (0)664 6250761

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/3844/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0004 2010-04-16/13:30

 
Original-Content von: Falkensteiner Michaeler Tourism Group, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: