Moet & Chandon

13. Edition des Concours A.S.I. - Wettbewerb für den besten Sommelier der Welt

Santiago, Chile, April 16, 2010 (ots/PRNewswire) - Am Ende des heiss umkämpften Finales errang Gerard Basset - Hotel Terra Vina, in Hampshire, England - den Concours A.S.I.-Preis für den weltbesten Sommelier 2010 und behält diesen Titel jetzt drei Jahre lang.

(Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20100416/386681)

(Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20090619/350192-b)

An diese 13. Ausgabe des Concours du Meilleur Sommelier du Monde, des Wettstreits um den besten Sommelier der Welt, wird man sich besonders wegen der ehrenvollen Teilnahme von sieben Frauen erinnern, die unter den 51 Bewerbern waren, und von denen es tatsächlich vier bis ins Halbfinale geschafft haben.

Damit wurde in der Geschichte des Weinservierens ein neues Kapitel aufgeschlagen, da die Disziplin des Sommeliers bisher eine reine Männerdomäne war. Es zeigt, wie sehr die Welt des Weins inzwischen auch Frauen in ihren Bann zieht.

Zur Krönung seines Siegs erhielt Gerard Basset die Moet & Chandon Silbertrophäe, ein einzigartiges Stück als Auszeichnung für den weltbesten Sommelier, dessen Name der Liste der vorherigen Gewinner auf dem Pokal hinzugefügt wird.

Seit 1989 ist Moet & Chandon zuverlässiger Partner der Association de la Sommellerie Internationale - des internationalen Sommelier-Verbands - und untrennbar mit dem Concours du Meilleur Sommelier du Monde verbunden. Ein grosses Engagement, das die Verbundenheit Moet & Chandons mit der Sommelier-Tradition charakterisiert und ihre Verbreitung auf Weltniveau fördern soll.

Website des Concours du Meilleur Sommelier du Monde:

http://www.concurso2010.cl/

Pressekontakt:

CONTACT:  Pressekontakt: Janik Bare, Moet & Chandon, Corporate Press 
& PR,jbare@moet.fr, Tel. +33(0)1-58-97-66-98
Original-Content von: Moet & Chandon, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: