M.A.X. Automation AG

ots Ad hoc-Service: M.A.X. Holding AG M.A.X. Holding veräußert Dumser

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- München (ots Ad hoc-Service) - Die M.A.X. Holding AG, München, hat ihr Beteiligungsunternehmen Dumser Metallbau GmbH & Co. KG, Landau/Pfalz, mit Wirkung vom 01. Januar 2001 veräußert. Käufer ist Watts Industries Europe B.V., eine Tochtergesellschaft der Watts Industries Inc., North Andover/ Massachusetts, USA. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die M.A.X. Holding realisiert aus dem Desinvestment einen außerordentlichen Ertrag, der zum Abbau von der Bankverbindlichkeiten und für geplante Akquisitionen eingesetzt genützt wird. Der Verkauf der Dumser-Beteiligung ist Bestandteil der strategischen Neuausrichtung der M.A.X. Holding mit Fokussierung auf die Sparten Förder-, Umwelt- und Automatisierungstechnik", sagte Vorstandsvorsitzender HansDetlef Dreeskornfeld. Damit wird die Konzentration der M.A.X. Holding AG auf den Sektor Maschinenbau konsequent fortgesetzt. Laut Vorstandsvorsitzenden Dreeskornfeld werden über die Abgabe des Herstellers von Behältern und Sonnenkollektoren von Nau Gespräche mit mehreren Interessenten geführt. Wir stehen hier zeitlich nicht unter Druck, da die in 2000 begonnenen Restrukturierungsarbeiten bei Nau schon jetzt - auch unter schwierigen Marktbedingungen - gute Erfolge zeigen" sagte Dreeskornfeld weiter. Die US-amerikanische Unternehmensgruppe Watts ist als Produzent von Ventilen und Armaturen in ergänzenden Marktsegmenten der Dumser Metallbau - einer der Marktführer bei Wärmereglern und Verteilern für Heizungssysteme - tätig. Watts will die europäischen Aktivitäten deutlich erweitern. Wir sind sehr zufrieden, dass es uns gelungen ist, unsere Beteiligung Dumser in der mittelständischen Industrie zu belassen", betonte Dreeskornfeld. Watts beabsichtigt, alle Beschäftigten von Dumser zu übernehmen und den neuen Standort Landau mit dem bewährten Management weiter auszubauen. Ende der Ad hoc-Mitteilung, (c) DGAP 24.01.2001 WKN:658090; Index:SMAX Notiert:im geregelten Markt Frankfurt/Main (Smax); Freiverkehr in Berlin und Hamburg Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: M.A.X. Automation AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: