M.A.X. Automation AG

ots Ad hoc-Service: M.A.X. Holding AG M.A.X. Holding: Operatives Ergebnis 1999 knapp behauptet 0,20 Euro Dividende

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- München (ots Ad hoc-Service) - Ihr operatives Ergebnis bei weiter gesteigertem Umsatz trotz anhaltend schwieriger Marktverhältnisse knapp behauptet hat 1999 die Münchner Unternehmensbeteiligungsgesellschaft M.A.X. Holding AG. Wie das Unternehmen heute bei Vorlage seines Jahresabschlusses 1999 mitteilte, haben die Beteiligungsunternehmen bei einem von 347,5 Mio DM auf 386,8 Mio DM gestiegenen konsolidierten Konzernumsatz einen operativen Überschuss von 26,5 Mio DM nach 27,4 Mio DM im Vorjahr erzielt. Der Jahresüberschuss der AG ging allerdings nach Bildung von Rückstellungen und Neubewertung von Beteiligungsansätzen sowie aufgrund fehlender sonstiger und außerordentlicher Erträge von 25,2 Mio DM auf 7,8 Mio DM zurück, da das Unternehmen im Berichtsjahr - wegen nicht genügend aussichtsreicher Möglichkeiten für Neuengagements - seine sehr aktive Beteiligungspolitik der Vorjahre nicht fortsetzte. Dies hat sich aber im laufenden Jahr nun wieder geändert, was das Unternehmen - zusammen mit der guten bis sehr guten Auftragslage der Beteiligungsunternehmen - ein Wiedererreichen der alten Ertragskraft schon in absehbarer Zeit erwarten lässt. Dies werde sich dann auch in der Dividende widerspiegeln. Für das Berichtsjahr schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung eine den letztjährigen Gegebenheiten entsprechende Dividende von 0,20 Euro je - im Vorjahr im Verhältnis 1:26 - gesplittete Stückaktie von 1 Euro vor. Der Vorstand Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: M.A.X. Automation AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: