REECO GmbH

Konjunktur- und Beschäftigungsmotor Bioenergie
Bioenergiebranche profitiert weiter von stark verbesserten Rahmenbedingungen

Augsburg (ots) - Bioenergie boomt. 2007 waren bereits 96.100 Personen in der Branche beschäftigt, Tendenz steigend. Der Branchenumsatz wird 2008 erstmals 13 Mrd. Euro übersteigen. Bundesminister Horst Seehofer eröffnet morgen in Augsburg die 9. internationale Branchenmesse RENEXPO®.

Mehr als 100.000 Personen sind bereits in der Bionergiebranche beschäftigt. Nach 10 Mrd. Euro im Jahr 2007 wird sich der Branchenumsatz im Jahr 2008 voraussichtlich um 30 Prozent auf ca. 13 Mrd. Euro erhöhen. Die Exportquote wird in diesem Jahr über 10 Prozent betragen. Das Wachstumspotential ist damit aber noch längst nicht ausgereizt. So schätzt der Fachverband Biogas e.V., dass 2009 rund 780 neue Biogasanlagen errichtet werden.

Diese positive Branchenentwicklung wird sich durch die vom Deutschen Bundestag am 06. Juni 2008 verabschiedete Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) nochmals stark beschleunigen. Hiervon profitiert die Bioenergie mit ihrem 70 Prozent Anteil an den erneuerbaren Energien entsprechend stark.

Ausstellungsschwerpunkt der viertägigen, internationalen Branchenmesse RENEXPO®, vom 09. - 12. Oktober in der Messe Augsburg, ist in diesem Jahr die Bioenergie und insbesondere die Holzenergie. "Um das vorhandene Holzpotenzial möglichst effizient einzusetzen, sind weitere Anstrengungen im Bereich Energieforschung und Innovation notwendig", so Bundesminister Horst Seehofer.

Energieholzbereitstellung, Altholzaufbereitung, Pelletiertechnik, Strom- und Wärmeerzeugung, Holzheizkraftwerken sowie Innovation von Holzvergasung, Kühlung mit Biomasse und dezentrale Dampfturbinenkraftwerke sind die Innovationsthemen der über 300 Aussteller und der 13 Innovationskongresse, zu denen über 1.000 Teilnehmer erwartet werden.

MdB Helmut Lamp, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Bioenergie e.V. (BBE), welcher auch Mitveranstalter des Kongresses ist, betonte, dass die Bioenergiebranche einen an Nachhaltigkeits- und Effizienzkriterien ausgerichteten Marktausbau befürwortet und sich mit ihrer vollen Innovationskraft diesen Herausforderungen stellt.

Weitere Informationen unter www.renexpo.de .

Pressekontakt:

REECO GmbH
Susanne Köck
Unter den Linden 15, D-72762 Reutlingen
Tel.: +49 (0) 7121 - 3016 - 119
Fax: +49 (0) 7121 - 3016 - 100
koeck@energie-server.de
Original-Content von: REECO GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: