Luminex Corporation

Luminex Corporation richtet achte jährliche Planet xMAP Europe in Wien aus

Oosterhout, Niederlande (ots/PRNewswire) - Die Luminex Corporation , gab heute bekannt, dass sie am 20.-21. Oktober 2010 in der Hofburg in Wien, Österreich, die Planet xMAP Europe 2010 ausrichten wird, ihr jährliches europäisches Multiplexing-Technologiesymposium. Dieses Ereigniss wird wissenschaftlichen Sitzungen, Workshops, Diskussionsgruppen, Ausstellungen und Networking-Events mit Wissenschaftlern und Forschern weltweit darbieten, die sich bahnbrechender Arbeit im Bereich klinischer Diagnostik und Biowissenschaften widmen, unter Verwendung von der xMAP(R) Multiplexing-Technologieplattform von Luminex.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20100104/LUMINEXLOGO) (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20100104/LUMINEXLOGO)

"Planet xMAP Europe ist eine exzellente Chance für Wissenschaftler, Ideen darüber, wie xMAP Multiplexing-Technologie ihre Labore und Forschung revolutioniert, zu sammeln und auszutauschen", so Paul C. Ladestein, General Manager European Operations von Luminex. "Wir freuen uns darauf, diese führenden Wissenschaftler in unserem aufregenden neuen Veranstaltungsort, der Hofburg in Wien, begrüssen zu dürfen."

Planet xMAP Europe 2010 wird zwei Tage von Präsentationen mit sechs fokussierten Sitzungsoptionen darbieten.

Tag eins der Planet xMAP Europe 2010, Mittwoch der 20. Oktober, wird sich auf Erregernachweis, Immunologie-Überwachung und HLA-Humangenetik konzentrieren.

Die Sitzung in der Früh wird die folgenden Präsentationen beinhalten:

- Professor Sabine Bahn, MD, PhD, MRCPsych, des Cambridge Centre for Neuropsychiatric Research Institute of Biotechnology, University of Cambridge, UK, "Krankheits-Biomarker bei Beginn von Schizophrenie"

- Professor Jean Louis Merlin, PharmD, PhD, der Tumorbiologie-Einheit, Nancy University Centre Alexis Vautrin, Vandoeuvre-les-Nancy, Frankreich, "Phosphoprotein-Array für Kennzeichnung von nachgeordneter Signal-Funktionalität menschlicher Tyrosinekinase-Rezeptoren als Reaktion Prognosemarker auf gezielte Therapie in Forschungsprogrammen translationaler Onkologie"

- Professor Alex van Belkum, Abteilung für Medizinische Mikrobiologie und Infektionskrankheiten Erasmus MC, Rotterdam, Niederlande, " Mehrparameter Bewertung der humoralen Antwort auf Kolonisation und Infektion mit opportunistischen mikrobischen Krankheitserregern des menschlichen Nasenbereiches"

- Professor Jonas Blomberg, Forschungssektion Virologie, Abteilung für Medizinische Wissenschaften, Uppsala University, Schweden, " Mehr für weniger: multiplexe breit-gezielte Nukleinsäure- und Serologie-Analyse von derselben klinischen Probe "

- Tim Dehne, Vice President von Systems Research and Development, Luminex Corporation, "MAGPIX: Die nächste Dimension des Multiplexens"

Die Nachmittagssitzung wird drei separate Bereiche bieten, die sich auf Erregernachweis, Immunologie-Überwachung und Humangenetik konzentrieren.

Tag zwei der Planet xMAP Europe 2010, Donnerstag der 21. Oktober, wird sich auf Protein- und Genomforschung und xTAG RVP Fast konzentrieren.

Die Sitzung in der Früh wird die folgenden Präsentationen beinhalten:

- Carlo M. Croce, MD, Abteilung für Molekulare Virologie, Immunologie und Medizinische Genetik von The Ohio State University Medical Center, Columbus, Ohio, USA, "Ursachen und Folgen von microRNA Fehlregulation bei Krebs"

- Nicholas Haining, Assistant Professor of Pediatrics, Abteilung für Pädiatrische Onkologie des Dana-Farber Cancer Institute, Harvard Medical School, Boston, MA, USA, "Genexpression basierend auf Hochdurchsatzscreening"

- Anna E. Lokshin, PhD, Hillman Cancer Institute, Luminex Core Facility, University of Pittsburgh, USA, "Urin als Quelle für Krebs-Biomarker"

Die Nachmittagssitzung wird einen speziellen xTAG RVP Fast Workshop über derzeitige und zukünftige Trends bei viralen Tests der Atemwege bieten.

Für detaillierte Information über das Planet xMAP Europe 2010 Symposium und die Agenda oder sich Online anzumelden, besuchen Sie bitte http://www.planetxmap.com.

Über Luminex Corporation

Luminex Corporation entwickelt, fabriziert und vermarktet proprietäre biologische Testtechnologien mit Anwendungen über die Diagnostik- und Biowissenschaftsbranchen hinweg. Die xMAP(R) Multiplexlösungen der Firma beinhalten eine multianalyte Technologieplattform mit offener Architektur, die Märkten, die so divers sind wie Arzneimittelentwicklung, klinische diagnostische und biomedizinische Forschung, einschliesslich der Genomik- und Proteomikmärkte, schnelle, genaue und kosteneffektive Bioassay-Ergebnisse liefert. Die xMAP Technologie der Firma wird weltweit verkauft und wird in führenden klinischen Laboren, sowie grossen pharmazeutischen, diagnostischen und biotechnologischen Firmen bereits verwendet. Weitere Informationen über Luminex Corporation oder xMAP Technology sind unter http://www.luminexcorp.com erhältlich.

Luminex Firmenkontakt: Harriss T. Currie Vice President, Finance und Chief Financial Officer +1-512-219-8020 Matthew Scalo Sr. Director Investor Relations +1-512-219-8020 mscalo@luminexcorp.com Luminex Medienkontakt: Aaron De Lucia +1-512-241-2249 aaron.delucia@porternovelli.com

Pressekontakt:

CONTACT: Firma, Harriss T. Currie, Vice President, Finance und
ChiefFinancial Officer, oder Matthew Scalo, Sr. Director Investor
Relations,mscalo@luminexcorp.com, beide von Luminex Corp.,
+1-512-219-8020, oderMedia, Aaron De Lucia, +1-512-241-2249,
aaron.delucia@porternovelli.com,für Luminex Corp.

Original-Content von: Luminex Corporation, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Luminex Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: