Super Micro Computer, Inc.

Supermicro® stellt NVIDIA® Pascal(TM) GPU-fähige Serverlösungen mit NVIDIA Tesla® P100 GPUs vor

San Jose, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Die neuen 4U SuperServer unterstützen bis zu 10 Tesla P100 PCI-E Karten, 1U mit 4 Tesla P100s und 2U mit bis zu 6 Tesla P100 Karten mit Supermicros komplexem Single-Root-Design und sind für maschinelles Lernen optimiert

Super Micro Computer, Inc. (NASDAQ: SMCI), ein Weltmarktführer bei Computer-, Speicher- und Netzwerktechnologie sowie bei Green Computing, gab heute die allgemeine Verfügbarkeit seiner SuperServer Lösungen bekannt, die für NVIDIA® Tesla® P100 Beschleuniger mit der neuen Pascal(TM) GPU-Architektur optimiert wurden.

Der für Dichte optimierte 4U SuperServer 4028GR-TR(T)2 von Supermicro unterstützt bis zu 10 PCI-E Tesla P100 Beschleuniger für bis zu 210 TFLOPS FP16 Spitzenleistung mit GPU Direct RDMA-Unterstützung. Das innovative und GPU-optimierte, komplexe Single-Root PCI-E-Design von Supermicro hat die GPU Peer-to-Peer-Kommunikationseffizienz über QPI- und PCI-E-Links nachweislich dramatisch verbessert und bietet im Vergleich zu den Produkten der vorherigen Generation einen um 21 % höheren QPI-Durchsatz sowie um 60 % geringere Latenz. Die 4U SuperServer unterstützen zwei Intel® Xeon® Prozessoren der E5-2600 v4/v3 Produktfamilien, bis zu 3 TB DDR4-2400MHz Speicher, optional zwei Onboard 10 GBase-T Ports sowie redundante, digitale Titanium Level (96 %) Netzteile.

"Unsere hochleistungsfähigen Computinglösungen ermöglichen es, die Computercluster in den Bereichen Deep Learning, Ingenieurwesen und Wissenschaft zu erweitern, um die anspruchsvollsten Arbeitslasten zu beschleunigen und die kürzest mögliche Zeit bis zum Vorliegen von Ergebnissen mit der höchstmöglichen Leistung pro Watt, pro Quadratfuß und pro Dollar zu erzielen", sagte Charles Liang, President und CEO von Supermicro. "Da unsere neuesten Innovationen die neuen NVIDIA P100 GPUs einschließen, können unsere Kunden ihre Anwendungen und Innovationen beschleunigen, um die komplexesten Probleme der realen Welt zu lösen."

"Die neuen hoch dichten Server von Supermicro wurden optimiert, um die neuen NVIDIA Tesla P100 Beschleuniger voll zu nutzen und sie bieten Unternehmens- und HPC-Kunden ein vollständig neues Niveau an Rechnerpferdestärke", sagte Ian Buck, General Manager der Accelerated Computing Group von NVIDIA. "Die neuen SuperServer liefern eine überragende, energieeffiziente Leistung für rechnerintensive Datenanalyse, Deep Learning und wissenschaftliche Anwendungen und minimieren dabei den Stromverbrauch."

Aufgrund der Konvergenz von Big Data-Analyse, der neuesten GPU-Architekturen und verbesserter Algorithmen für maschinelles Lernen, erfordern Deep Learning-Anwendungen die Verarbeitungskapazität mehrerer GPUs, die für die Ausweitung des GPU-Netzwerks effizient und effektiv kommunizieren müssen. Die Single-Root GPU-Systeme von Supermicro erlauben effiziente Kommunikation zwischen mehreren GPUs, um die mit dem NCCL P2PBandwidthTest gemessene Latenz zu minimieren und den Durchsatz zu maximieren.

Zusätzlich zu den 4U, die 10 Tesla P100s unterstützen, bietet Supermicro ebenfalls die folgenden SuperServer an, die für diese neuen Pascal GPUs optimiert wurden:

- 1U 4 Pascal GPU Optimized SuperServer Lösung - SuperServer 
  1028GQ-TR generiert massiv-parallele Rechenleistung für Machine 
  Learning-Anwendungen. 
- 2U 6 Pascal GPU Optimized SuperServer Lösung - SuperServer 
  2028GR-TRHT liefert in 2U massiv-parallele Rechenleistung mit 
  höchster Dichte für Machine Learning-Anwendungen. 
- 1U Ultra (https://www.supermicro.com/Ultra/) SuperServer - Sie 
  wurden für unvergleichbare Performance, Flexibilität, 
  Skalierbarkeit und Gebrauchstauglichkeit konzipiert. Die 1028U 
  Server von Supermicro unterstützen die neue Pascal GPU. Diese, für 
  herausfordernde Arbeitslasten von Unternehmen entwickelten Server 
  unterstützen die Intel® Xeon® Prozessor E5-2600 v4 und v3 
  Produktfamilien (160 W/bis zu 22 Kerne), bis zu 1,5 TB 
  Speicherkapazität in 24 DIMMs, SATA3 mit optionaler SAS3 und 
  NVMe-Unterstützung für höhere Speicherbandbreite, Ultra Riser 
  Optionen verfügbar, die eingebaute 1 G, 10 GBase-T, 10 G SFP+, 40 G
  und InfiniBand Optionen sowie redundante Titanium Level (96 %+) 
  Netzteile einschließen. 
- 2U Ultra (https://www.supermicro.com/Ultra/) SuperServer - Sie 
  wurden für unvergleichbare Performance, Flexibilität, 
  Skalierbarkeit und Gebrauchstauglichkeit konzipiert. Die 2028U 
  SuperServer von Supermicro unterstützen bis zu 4 Pascal GPUs. 
  Diese, für herausfordernde Arbeitslasten von Unternehmen 
  entwickelten Server unterstützen die Intel® Xeon® Prozessor E5-2600
  v4 und v3 Produktfamilien (160 W/bis zu 22 Kerne), bis zu 1,5 TB 
  Speicherkapazität in 24 DIMMs, SATA3 mit optionaler SAS3 und 
  NVMe-Unterstützung für höhere Speicherbandbreite, Ultra Riser 
  Optionen verfügbar, die eingebaute 1 G, 10 GBase-T, 10 G SFP+, 40 G
  und InfiniBand Optionen sowie redundante Titanium Level (96 %+) 
  Netzteile einschließen. 

Supermicro bietet ebenfalls die neuesten, kosteneffizienten Top-of-Rack Switching-Technologien an, unabhängig davon, ob es sich um herkömmliche, mit allen Funktionen ausgestattete Modelle handelt, die sowohl Hard- als auch Software in einer Komplettlösung einschließen, oder um Bare-Metal-Hardware, auf der auch Software von Dritten läuft, die nach spezifischen Kundenanforderungen in einer offenen Netzwerkumgebung konfiguriert werden kann. Der neue SSH-C48Q (https://www.supermicro.com/products/accessories/Networking/SSH-C48Q.cfm) von Supermicro ist ein 1U Top-of-Rack Switch mit 48 100 Gbps QSFP+ Ports. Außerdem bietet die Server Management Software (https://www.supermicro.com/solutions/ManagementSoftware.cfm) von Supermicro eine Suite von Multifunktionswerkzeugen, welche die Zustandsüberwachung, das Strommanagement und die Firmware-Instandhaltung durchführen können und Kunden bei der Installation und Instandhaltung von Servern in Rechenzentren unterstützen.

Weitere Informationen über die vollständige Palette von hochleistungsfähigen, hocheffizienten Server-, Speicher- und Netzwerklösungen von Supermicro finden Sie auf www.supermicro.com.

Folgen Sie Supermicro für die neuesten Nachrichten und Ankündigungen auf Facebook (https://www.facebook.com/Supermicro) und Twitter (https://twitter.com/Supermicro_SMCI).

Über Super Micro Computer, Inc. (NASDAQ: SMCI)

Supermicro® (NASDAQ: SMCI), der führende Wegbereiter im Bereich hochleistungsfähiger und hocheffizienter Servertechnologie, zählt weltweit zu den führenden Anbietern von fortschrittlichen Server Building Block Solutions® für Rechenzentren, Cloudcomputing, Unternehmens-IT, Hadoop/Big Data, HPC sowie eingebetteten Systemen. Im Rahmen der "We Keep IT Green®"-Initiative engagiert sich Supermicro für den Umweltschutz und bietet Kunden die energieeffizientesten und umweltfreundlichsten Lösungen am Markt.

Supermicro, Building Block Solutions und We Keep IT Green sind Warenzeichen und/oder eingetragene Warenzeichen von Super Micro Computer, Inc.

Alle anderen Marken, Namen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

SMCI-F

Pressekontakt:

Michael Kalodrich
Super Micro Computer, Inc.
michaelk@supermicro.com



Weitere Meldungen: Super Micro Computer, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: