Super Micro Computer, Inc.

Supermicro® stellt mit auf dem STAC Summit bekanntgegebenen Benchmarks einen neuen Weltrekord für niedrige Latenz und Finanzkalkulationen auf

New York (ots/PRNewswire) - -- Neue Hyper-Speed Ultra und High Density Parallel Processing Systeme stellen Weltrekorde für STAC-N1- und STAC-A2-Benchmarks in der Finanzdienstleistungstechnologie auf.

Super Micro Computer, Inc., ein weltweit führender Anbieter von leistungsstarken und hocheffizienten Server- und Speichertechnologien und umweltfreundlichen IT-Lösungen präsentiert diese Woche auf dem STAC Summit in New York seine neueste Hyper-Speed-Plattform der 3. Generation auf der Grundlage von Supermicros neuer Ultra-Architektur sowie seinen neuen 1U SuperServer® mit hoher Leistungsdichte, der auf dem Intel® Xeon Phi(TM) Koprozessor basiert.

Der 1U SYS-1028UX-CR-LL1 [http://www.supermicro.com/products/system/1u/1028/sys-1028ux-cr-ll1.cfm] Hyper-Speed Ultra SuperServer® ist speziell auf Anwendungen für den latenzarmen Hochfrequenzhandel feinabgestimmt und bietet eine Hardwarebeschleunigung der Enterprise-Klasse, zwei Intel® Xeon® Prozessoren vom Typ E5-2643 v3, flexible I/O-Optionen zur Unterstützung mehrerer kompletter NICs sowie optionale Koprozessorkarten. In vom unabhängigen Securities Technology Analysis Center (STAC®) durchgeführten Tests stellte diese Lösung die Weltrekorde für mittlere Latenz, maximale Latenz und Jitter bei grundlegenden Übertragungsraten in einem öffentlichen STAC-N1(TM)-Benchmark auf. Der STAC Report(TM) über diese Benchmark-Resultate steht unter www.STACresearch.com/SFC141110 [http://www.stacresearch.com/SFC141110] zur Verfügung. Ein Konzeptpapier über die Hyper-Speed-Lösungen von Supermicro finden Sie unter www.supermicro.com/Hyper-Speed_WP [http://www.supermicro.com/Hyper-Speed_WP].

Das hochdichte 1U-Format des SYS-1028GR-TR [http://www.supermicro.com/products/system/1u/1028/sys-1028gr-tr.cfm] ist für leistungsstarke IT-Anwendungen optimiert und unterstützt bis zu 3 Intel® Xeon Phi(TM)-Koprozessoren. Die Lösung stellte den Weltrekord für STAC-A2(TM) Benchmark [https://stacresearch.com/news/2014/10/30/stac-reports-stac-a2-supermicro-windows-and-linux-using-haswell-and-xeon-phi]-Resultate auf einer Windows-Plattform auf, wobei ihre Fähigkeiten zur Beschleunigung von Finanzrisikokalkulationen zur Geltung kam. Der STAC Report(TM) über diese Benchmark-Resultate steht unter www.STACresearch.com/INTC141023 [http://www.stacresearch.com/INTC141023] zur Verfügung.

"Supermicros SuperServer auf der Grundlage von Hyper-Speed Ultra und Intel Xeon Phi-Koporzessoren sind darauf abgestimmt, die beste Leistung in ihrer Klasse zu erzielen, und die bei den STAC-N1- und STAC-A2-Benchmarks aufgestellten Weltrekorde sind die Ergebnisse unabhängiger Testverfahren, die unsere Systemkompetenz belegen", sagte Charles Liang, President und CEO von Supermicro. "Unsere auf Intel Xeon E5-2600 v3 basierenden Green Computing Server sind exakt optimiert, um die Leistung mit der höchsten Energieeffizienz für Anwendungen zu maximieren, welche die niedrigsten Latenzzeiten bzw. die höchste Leistungsdichte zur parallelen Datenverarbeitung benötigen."

"Die Kooperation zwischen Supermicro und Intel hat bei den STAC-N1- und STAC-A2-Benchmarks mittels einer optimierten, kompakten und konzentrierten Hochleistungs-IT-Lösung auf der Grundlage von Prozessoren der Intel® Xeon® E5-2600 v3-Familie und Intel® Xeon Phi(TM)-Koprozessoren einen neuen Leistungsmaßstab für die Branche gesetzt", sagte Hugo Saleh, Director of Marketing and Industry Development, Intel Technical Computing Group. "Entwickler von Finanzsoftware können auf offenen Standards basierende Programmiertechniken sowie die umfangreichen Funktionen von Intel® Parallel Studio XE 2015 nutzen, um das Potenzial der modernen Prozessoren mit dem Betriebssystem ihrer Wahl vollständig auszuschöpfen, während sie die langfristige Verwendbarkeit ihrer Codes auf zukünftigen Servern und Arbeitsrechnern gewährleisten."

Peter Lankford, der Gründer und Direktor von STAC sagte: "STAC freut sich sehr, dass Supermicro und Intel die branchenweit anerkannten STAC Benchmarks einsetzen, um die Latenz und Rechenleistung ihrer Produkte auf eine Weise zu demonstrieren, die für die Finanzwirtschaft relevant ist. STAC Benchmarks werden von Finanzgesellschaften entwickelt und die öffentlichen STAC Reports spiegeln die gründlichen und unabhängig Testverfahren wider, die STAC durchführt."

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20141113/158549 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20141113/158549]

Technische Spezifikationen

--  1U Hyper-Speed Ultra SuperServer® (SYS-1028UX-CR-LL1
    [http://www.supermicro.com/products/system/1u/1028/sys-1028ux-cr-ll1.cfm
    ]/-LL2
    [http://www.supermicro.com/products/system/1u/1028/sys-1028ux-cr-ll2.cfm
    ]) Zwei beschleunigte Intel® Xeon® Prozessoren vom Typ E5-2643 v3
    (Haswell) (-LL1 SKU) oder E5-2687W v3 (Haswell) (-LL2 SKU), 64GB DDR4 in
    8x +2133MHz DIMMs, 10 Einbauschächte für 2,5-Zoll Hot-Swap-Laufwerke,
    8x 12Gb/s SAS3, 2x SATA3 (als Option 2x NVMe via AOC-URN2-i2XT), 2x
    PCI-E 3.0 (x16), volle Länge, volle Höhe, 1x PCI-E 3.0 (x8),
    Niedrigformat, 1x PCI-E 3.0 (x8) SAS3 integriert, 4x Gigabit Ethernet
    LAN-Ports, Integriertes IPMI 2.0 mit KVM und eigenem LAN, redundante,
    hocheffiziente (94%+) 750W-Netzteile (Platinum Level) "Bei grundlegenden
    STAC-N1-Nachrichtenübertragungsraten erzielte dieses System die
    niedrigste mittlere Latenz, maximale Latenz und Jitter-Werte
    (Standardabweichung der Latenz), die bisher von einem System öffentlich
    bekannt wurde (STAC.N1. 1.PINGPONG.LAT1)." - STAC Report, 13. November
    2014.*
 
--  1U 3x Intel Xeon Phi Coprocessor SuperServer® (SYS-1028GR-TR
    [http://www.supermicro.com/products/system/1u/1028/sys-1028gr-tr.cfm])
    Hochkonzentriertes Format mit Unterstützung für zwei Intel® Xeon®
    E5-2600 v3 (bis zu 145W), bis zu 1TB ECC, bis zu DDR4 2133MHz in 16x
    DIMMs, 4 Einbauschächte für 2,5-Zoll-Hot-Swap-SATA3-Laufwerke, 3x
    Intel® Xeon Phi(TM) Koprozessoren (7120P), Dual-Port-GbE-LAN,
    redundante, hocheffiziente (94%+), digitale 1600W-Netzteile (Platinum
    Level) "Mit 56 Komponenten je Rack lieferte dieses System die
    effizienteste Platznutzung, die bisher öffentlich bekanntgegeben wurde
    (STAC-A2. 2.GREEKS.SPACE_EFFICIENCY)." - STAC Report, 30. Oktober
    2014.**
 

* www.STACresearch.com/SFC141110 [http://www.stacresearch.com/SFC141110] ** www.STACresearch.com/INTC141023 [http://www.stacresearch.com/INTC141023]

Supermicro nimmt am STAC Summit [https://stacresearch.com/fall2014NYC] in New York, NY teil, der am 13. November im New York Marriott Downtown stattfindet.

Information über die Lösungen von Supermicro finden Sie unter:

--  Hyper-Speed Lösungen: www.supermicro.com/Hyper-Speed
    [http://www.supermicro.com/Hyper-Speed]
--  Intel Xeon Phi Koprozessor-Lösungen: www.supermicro.com/Xeon_Phi
    [http://www.supermicro.com/Xeon_Phi]
--  Leistungsstarke und hocheffiziente Server-, Speicher und
    Netzwerklösungen: www.supermicro.com [http://www.supermicro.com/]
 

Folgen Sie Supermicro auf Facebook [https://www.facebook.com/Supermicro] und Twitter [https://twitter.com/Supermicro_SMCI], um die aktuellsten Nachrichten und Mitteilungen zu erhalten.

Informationen zu Super Micro Computer, Inc. Supermicro® , der führende Wegbereiter im Bereich hochleistungsfähiger und hocheffizienter Servertechnologie, zählt zu den größten Anbietern fortschrittlicher Server-Building Block Solutions® für Rechenzentren, Cloud Computing, Unternehmens-IT, Hadoop/Big Data, HPC sowie eingebettete Systeme weltweit. Im Rahmen seiner "We Keep IT Green®"-Initiative setzt sich Supermicro engagiert für den Umweltschutz ein und bietet seinen Kunden die energieeffizientesten und umweltfreundlichsten Lösungen, die auf dem Markt erhältlich sind.

Supermicro, Building Block Solutions und We Keep IT Green sind Marken und/oder eingetragene Marken von Super Micro Computer, Inc.

Alle anderen Marken, Namen und Handelsmarken sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

SMCI-F

Web site: http://www.supermicro.com/

Pressekontakt:

KONTAKT: David Okada, Super Micro Computer, Inc.,
davido@supermicro.com
Original-Content von: Super Micro Computer, Inc., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Super Micro Computer, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: