Super Micro Computer, Inc.

Supermicro® präsentiert auf der VMworld in Barcelona die Lösungen VMware EVO:RAIL(TM), FatTwin(TM) Virtual SAN Ready Nodes sowie NVIDIA GRID vGPU SuperServer®

Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) - - mit den optimierten Rechen-, Speicher- und Netzwerklösungen von VMware können komplette Virtualisierungsplattformen bereitgestellt werden, die in Hyperscale-Umgebungen für Skalierbarkeit und Anpassungsfähigkeit sorgen

Super Micro Computer, Inc., ein weltweit führendes Unternehmen für hochleistungsfähige und hocheffiziente Server, Speichertechnologien und Green IT stellt diese Woche auf der VMworld in Barcelona seine Lösungen 2U TwinPro(TM), eine VMware-zertifiziert EVO:RAIL-Appliance, 4U FatTwin(TM) für Virtual SAN Ready Nodes und das auf SuperServer® basierende Early-Access-Programm NVIDIA GRID(TM) vGPU(TM) vor. Die hyperkonvergente EVO:RAIL-Infrastruktur-Appliance von Supermicro beschleunigt die Bereitstellung von virtualisierten Umgebungen und optimiert ihre Performance. Die 4U 4-Node-FatTwin-Virtual SAN-Appliance umfasst einsatzbereite VDI-Nodes, die bis zu 400 VMs unterstützen, 8x Hot-Swap-fähige 3,5"-HDD-Schächte pro U und redundante, Hot-Swap-fähige, digitale Stromversorgungen mit hoher Titanium-Level-Effizienz (höher als 96 %). Der aktuelle X10 SYS-1028GR-TRT SuperServer® von Supermicro ist Teil eines Early-Access-Programms, das virtualisierte GPU-Lösungen mit NVIDIA GRID GPU-Technologie ermöglicht. Diese High-Density-VDI-Lösung konsolidiert Computerressourcen im Rechenzentrum für grafikintensive Arbeitslasten und sorgt so auf dem Desktop bei Remoteclients für höchste skalierbare Rechenleistung mit maximaler Sicherheit. Auf diese Weise werden die Betriebsausgaben insgesamt reduziert. Außerdem erweitert Supermicro seine für VMware optimierten Server-, Speicher- und Netzwerklösungen mit modernsten Green IT-Technologien, darunter Intel® Xeon® E5-2600 v3-Prozessoren, die weltweit einzigen Hot-Swap-fähigen NVMe-SSDs mit bis zu 6 Mal mehr IOPS im Vergleich zu bestehenden SATA-Speicherlösungen sowie digitale Stromversorgungen mit hoher Titanium-Level-Effizienz (höher als 96 %).

"Die neue Generation der X10-Serverplattformen von Supermicro umfasst PUE-3 zur Senkung des Stromverbrauchs, optimierte Kühltechnologien, die Dual-Prozessor-Knoten mit bis zu 165 W unterstützen, eine moderne Architektur, die Netzwerk- und Erweiterungsoptionen maximiert, die branchenweit einzigen Hot-Swap-fähigen NVMe-SSDs sowie unsere digitale Stromversorgungen mit hoher Titanium-Level-Effizienz", erklärte Charles Liang, President und CEO von Supermicro. "Durch die Kombination unserer Innovationen bei der Server- und Speicherarchitektur mit branchenführenden Softwarelösungen können wir hochentwickelte Virtualisierungsplattformen bereitstellen, die die steigenden Anforderungen innerhalb von Rechenzentren erfüllen. Mit höherer Core-Zahl, größerer Speicherkapazität und Speicherlösungen, die über die höchste Dichte auf dem Markt verfügen, maximieren wir die VM-Dichte pro Rack, um pro Watt, Dollar und Quadratfuß für höchste Performance zu sorgen."

"Dank unserer Zusammenarbeit mit VMware an der vGPU-Technologie für Virtualisierungsplattformen der nächsten Generation profitieren Kunden von einer herausragenden Grafikleistung und Skalierbarkeit bei NVIDIA und Supermicro", so Andrew Cresci, General Manager, NVIDIA GRID. "Weiterhin wird ihnen Performance und Zuverlässigkeit auf Workstation-Niveau geboten und sie haben den Vorteil, eine GPU für mehrere Nutzer verwenden zu können - das ultimative gemeinsame Erlebnis virtualisierter Grafik."

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20141013/151675-INFO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20141013/151675-INFO]

Supermicro-EVO:RAIL-Appliance (SYS-2027TR-VRL001/002) (www.supermicro.com/EVO_RAIL [http://www.supermicro.com/EVO_RAIL]) - 2U TwinPro², 4 Nodes, redundante Hot-Swap-fähige, digitale Stromversorgungen mit hoher Titanium-Level-Effizienz (mehr als 96 %), 14,4 TB Bruttokapazität mit 10K-RPM-Laufwerken und integriertem Cache mit SSD, Netzwerkverbindung für RJ45 (VRL001-Modell) oder SFP+ (VRL002-Modell). Zum Software-Bundle gehören die Komponenten vSphere, Virtual SAN und vCenter. Unterstützt bis zu 100 universelle virtuelle Server-Computer oder 250 virtuelle Desktop-Computer pro Appliance.

VSAN Ready Nodes (www.supermicro.com/VSAN [http://www.supermicro.com/VSAN]) - 4U FatTwin(TM) (SYS-F627R3-VSN002L), 4x Nodes, die jeweils den Intel® Xeon®-Dual-Prozessor E5-2600 v2 unterstützen, bis zu 6 GB Speicher, 33,6 TB 10K-RPM-HDDs, 10 GbE-SFP+, vSphere 5.5, Virtual SAN 5.5. Unterstützt bis zu 250 virtuelle Computer.

Early-Access-Programm NVIDIA GRID vGPU SuperServer® von Supermicro (SYS-1028GR-TRT [http://www.supermicro.com/products/system/1u/1028/sys-1028gr-trt.cfm]) - Dual-Prozessor Intel® Xeon® E5-2600 v3, bis zu 1 TB ECC, DDR4 2133 MHz in16 DIMMs, bis zu 3x NVIDIA GRID K2 GPUs, die bis zu 48 gleichzeitige Nutzer unterstützen, 10GBase-T-Dual-Anschlüsse, 4x Hot-Swap-SATA3-Laufwerkschächte mit 2,5", digitale 1600 W-Stromversorgungen mit hoher Titanium-Level-Effizienz (höher als 95 %).

Zu den zusätzlichen Highlights auf der VMworld gehören: Ultra Server [http://www.supermicro.com/products/nfo/Ultra.cfm]-NVMe-Lösung

--  2U Ultra SuperServer® (SYS-6028U-NR4T+) Intel® Xeon®-Dual-Prozessor
    E5-2600 v3, bis zu 1,5 TB ECC DDR4 2133 MHz in 24x DIMMs, 5x PCI-E 3.0
    x8 Steckplätze (4x FH, 10.5" L, 1x LP intern), 4x
    10GBase-T-Anschlüsse, 12x Hot-Swap-Laufwerkschächte (3.5"), 8x SATA3-
    und 4x NVMe-Standardanschlüsse, optional 12x SAS3-Anschlüsse (12 Gb/s)
 

Supermicro 7U SuperBlade® [http://www.supermicro.com/SuperBlade]

--  StorageBlade (SBI-7127R-S6
    [http://www.supermicro.com/products/superblade/module/SBI-7127R-S6.cfm])
    unterstützt 6x Hot-Swap-HDD/SSD und 10 GbE-Blade Switch
    [http://www.supermicro.com/products/SuperBlade/networking/]
 

10/1 GbE-Netzwerkswitches (Top-of-Rack) [http://www.supermicro.com/Networking]

--  Ethernet-Switching (Layer 2/3), Link Aggregation (LACP), Großrahmen,
    VLAN-Unterstützung
--  SSE-G24-TG4 - 24x RJ45 Ethernet-Anschlüsse (1 Gbps) mit 4x
    SFP-Combo-Anschlüssen, 4x Ethernet-Anschlüsse (10 Gbps: CX4, XFP oder
    SFP+)
--  SSE-G48-TG4 - 48x RJ45 Ethernet-Anschlüsse (1 Gbps) mit 4x
    SFP-Combo-Anschlüssen
--  SSE-X3348T(R) - 48x RJ45-Ethernet-Anschlüsse (10Gbps), (R) Modell mit
    umgekehrtem Luftstrom
--  SSE-X24S / SSE-X3348S(R) - 24x/48x Ethernet-Anschlüsse (10Gbps, SFP+),
    (R) Option mit umgekehrtem Luftstrom
 

Besuchen Sie Supermicro vom 14. bis 16. Oktober auf der VMworld 2014 Europe in Barcelona (Spanien) in der Fira Barcelona Gran Via, Stand Nr. 100. Weitere Informationen zu Supermicros gesamtem Angebot an hochleistungsfähigen und hocheffizienten Server-, Speicher- und Netzwerklösungen finden Sie unter www.supermicro.com [http://www.supermicro.com/].

Folgen Sie Supermicro auf Facebook [https://www.facebook.com/Supermicro] und Twitter [http://twitter.com/Supermicro_SMCI], um aktuelle Nachrichten und Bekanntmachungen zu erhalten.

Informationen zu Super Micro Computer, Inc. Supermicro® , der führende Wegbereiter im Bereich hochleistungsfähiger und hocheffizienter Servertechnologie, zählt zu den führenden Anbietern fortschrittlicher Server-Building Block Solutions® für Rechenzentren, Cloud Computing, die Unternehmens-IT, Hadoop/Big Data, HPC sowie eingebettete Systeme weltweit. Im Rahmen der "We Keep IT Green®"-Initiative setzt sich Supermicro engagiert für den Umweltschutz ein und bietet Kunden die energieeffizientesten und umweltfreundlichsten Lösungen am Markt.

Supermicro, Building Block Solutions und We Keep IT Green sind Handelsmarken und/oder geschützte Handelsmarken von Super Micro Computer, Inc.

Alle anderen Marken, Namen und Warenzeichen sind das Eigentum der jeweiligen Inhaber.

SMCI-F

Web site: http://www.supermicro.com/

Pressekontakt:

KONTAKT: David Okada, Super Micro Computer, Inc.,
davido@supermicro.com

Original-Content von: Super Micro Computer, Inc., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Super Micro Computer, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: