Super Micro Computer, Inc.

Supermicro liefert GPU-Systeme der 2. Generation mit neuen, doppelt genauen GPUs

San Jose, Kalifornien, May 4, 2010 (ots/PRNewswire) - Super Micro Computer, Inc. (http://www.supermicro.com/index.cfm ) , das führende Unternehmen für Innovationen in der Servertechnologie und im Green Computing, führte heute seine zweite Generation der branchenweit führenden Produktreihe von GPU-Servern ein (http://www.supermicro.com/gpu/), die für die neuen GPUs der NVIDIA Tesla 20-Serie (basierend auf der "Fermi"-Architektur) optimiert sind. Zu dieser Produktreihe gehören der weltweit schnellste 1U-Server, ein 4U/Tower, der vier NVIDIA-Tesla-GPUs unterstützt, drei zusätzliche PCI-e-Karten für hohe Bandbreiten für E/A-Anwendung und einen 2U Twin-Server, der zwei GPU-Noden für unterbrechungsfreie, redundante Stromversorgung unterstützt.

(Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20100504/AQ98364)

"Um die grosse Kundennachfrage zu befriedigen, haben wir den schnellsten Server der Welt noch schneller gemacht, indem wir unsere HPC-Produktreihe optimiert haben, um die neuesten GPUs der Tesla 20-Serie zu unterstützen", erläuterte Charles Liang, CEO und Präsident von Supermicro. "Unser Dual-GPU 1U SuperServer liefert nun bis zu 1 TeraFLOPS doppelt präzise Leistung und ist somit für eine viel grössere Bandbreite an Hochleistungs-EDV-Anwendungen geeignet, bei denen komplexe Datenvorgänge somit schneller ausgeführt werden können", so Liang weiter.

"Die für die NVIDIA Tesla M2050 GPU-EDV-Module optimierten Supermicro-Systeme ermöglichen eine nahtlose Integration von GPUs bei extrem grossen Einsatzbereichen in kommerziellen und wissenschaftlichen EDV-Datenzentren", erklärte Andy Keane, Geschäftsführer des Tesla-Unternehmensbereichs bei NVIDIA. "Server mit GPUs von Tesla bieten höchste Rechendichte für Datenzentren und liefern dieselbe Rechenleistung wie ausschliessliche CPU-Cluster - zu einem Zehntel der Kosten und einem Zwanzigstel des Stromverbrauchs und der Möglichkeit, auf Tausende von Noden auzurüsten", so Keane weiter.

Die neue GPU-Produktreihe von Supermicro verfügt sowohl über Intel(R) Xeon 5600 Series (Westmere)-Prozessoren als auch über AMD Opteron 6100 Series (Socket G34)-Prozessoren. Ausserdem verfügen diese Systeme auch über fortschrittliche Fernüberwachungs- und -verwaltungsfähigkeiten, die von IT-Fachpersonal in Datenzentren benötigt werden. Mit ihrer mehrfachen x16 Non-Blocking Native PCI-Express 2.0-Konnektivität, ihrer 1400 Watt Gold Level-Stromversorgung (Effizienz von 93 % und mehr) und dem fortschrittlichen thermischen Design von Supermicro wurden diese hochgradig parallelen Multi-GPU-Systeme für eine grosse Bandbreite von grafik- und rechenintensiven Anwendungen in Bereichen wie medizinische Bildgebung, Förderung von Öl und Gas, Quantenchemie, finanzielle Simulationsmodelle, Genomik und Astrophysik optimiert.

Als schnellster 1U-Server der Welt bietet der auf Tesla basierende Server 6016GT-TF-FM205 von Supermicro die branchenweit höchste Rechendichte und ist eine einheitliche Baukomponente für grossformatige Einsätze in Datenzentren. Der 6016GT-TF-FM205 ist auf Leistung und Zuverlässigkeit optimiert und unterstützt Prozessoren der Dual Intel(R) Xeon(R) 5600-Serie und bietet zwei NVIDIA Tesla M2050 GPUs über zwei Gen2 PCI-Express x16-Verbindungen.

Der 7046GT-TRF-FC405 wird im SC747TQ-R1400, dem neuen, umbaubaren 4U-Towergehäuse für den Rackeinbau geliefert und ist für Cluster-Konfigurationen und persönliche Hochleistungs-EDV geeignet. Dieses Gehäuse bietet Platz für 11 Erweiterungskarten in voller Höhe und Länge, acht hot-swap-fähige 3,5 Zoll SAS/SATA-Laufwerke und ein spezielles Design, das grafik- und rechenintensive Anwendungen erleichtert.

Der 2U Twin GPU-Server ist die neueste Ergänzung zur Produktfamilie der GPU-basierten Systeme von Supermicro, und führt eine innovative Architektur mit hot-swap-fähigen Geräten ein, um die Wartung zu erleichtern, Ausfallzeiten zu verkürzen und gleichzeitig Strom und Platz zu sparen, indem die Stromversorgungselemente im gleichen Gehäuse untergebracht werden. Jede Rechennode verfügt über ein Onboard-QDR-InfiniBand für eine hochgradige Bandbreiten-Konnektivität von 40 Gb/Sekunde und unterstützt sechs hot-swap-fähige 3,5 Zoll SATA-Laufwerke, um bahnbrechende E/A-Leistung zu liefern.

About Super Micro Computer, Inc.

Supermicro, der führende Anbieter von innovativen Server-Technologien und Green Computing-Lösungen, bietet seinen Kunden anwendungsoptimierte Server-, Workstation-, Blade-, Speicher- und GPU-Systeme. Basierend auf seinen erweiterten Server Building Block Solutions bietet Supermicro die optimierteste Auswahl an Produkten für den IT-Bereich, Rechenzentren und HPC Anwendungen. Zur innovativen Systemarchitektur gehören ausserdem die Twin Server-, Double-sided Storage- und SuperBlade(R)-Produktfamilien. Supermicro liefert die umfangreichsten Produktreihen im Servermarkt und bietet Unternehmen jeder Grösse energieeffiziente, umweltfreundliche und leistungsstärkste Lösungen, die durch ihre unerreichte Leistung und ihr Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. Supermicro wurde 1993 gegründet und hat seinen Hauptsitz im Silicon Valley. Das Unternehmen ist weltweit geschäftlich tätig und verfügt über Produktionsstätten in Europa und Asien. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.supermicro.com.

SMCI-F

Supermicro, Server Building Block Solutions und SuperBlade sind eingetragene Handelsmarken. Double-sided Storage ist eine Handelsmarke von Super Micro Computer, Inc. Alle anderen hier erwähnten Handelsmarken sind Eigentum der jeweiligen Besitzer.

Pressekontakt:

CONTACT: Michael Kalodrich von Super Micro Computer,
Inc.,MichaelK@supermicro.com

Original-Content von: Super Micro Computer, Inc., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Super Micro Computer, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: