Leipziger Volkszeitung

LVZ: Grüne sprechen von Dobrindts "bürokratischem Monster"
Künast baut auf Einspruch der EU
Maut soll der CSU Lufthoheit über den Stammtischen sichern

Leipzig (ots) - Die Grünen haben Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) vorgehalten, mit seinem Pkw-Mautkonzept gehe es ihm "nicht um die Löcher in den Straßen, sondern um die Lufthoheit über bayerischen Stammtischen". Die Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Recht und Verbaucherschutz, Renate Künast von den Grünen, sagte der "Leipziger Volkszeitung" (Montag-Ausgabe): Den Bundesbürgern bleibe "jetzt nur der Ruf: EU-Kommission hilf!". Das, was Dobrindt plane, sei zudem "ein bürokratisches Monster", das die CSU "uns allen überstülpen will".

Pressekontakt:

Leipziger Volkszeitung
Büro Berlin

Telefon: 030/233 244 0

Original-Content von: Leipziger Volkszeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Leipziger Volkszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: