Leipziger Volkszeitung

LVZ: CDU-MdB Spahn blickt nach Grünen-Parteitag optimistisch auf Schwarz-Grün: Vergleichbare Stimmungen auf CDU- und Grünen-Parteitagen

Leipzig (ots) - Der CDU-Bundestagsabgeordnete Jens Spahn sieht mittelfristig eine Perspektive für schwarz-grüne Regierungsbündnisse auch auf Bundesebene. "Natürlich sind wir augenblicklich in einer Lagersituation", sagte Spahn gegenüber der "Leipziger Volkszeitung" (Montag-Ausgabe) nach seinem dreitägigen Politik-Lernausflug zum Grünen-Parteitag in Freiburg. "Aber mittelfristig wird sich das wieder beruhigen", zeigte sich Spahn überzeugt. Spahn, der Mitglied der Jungen Gruppe in der Union und gesundheitspolitischer Sprecher der Unions-Fraktion ist, nannte zwei Entwicklungen als Begründung für seinen optimistischen Blick auf Schwarz-Grün: "Erstens: Die CDU-Koalitionen mit den Grünen in Hamburg und im Saarland sind Realität. Zweitens: Die Diskussionsstimmung auf dem Grünen-Parteitag war vergleichbar mit der auf dem jüngsten CDU-Parteitag." Mit Blick auf die Grünen-Beschlüsse zur umstrittenen Bürgerversicherung meinte Spahn, der ein Anhänger einer Bürgerprämie im Sozialversicherungsbereich ist: Zwar lehne er das Bürgerversicherungsmodell ab, "aber bei den Grünen weiß man jetzt wenigstens, was die sich konkret unter einer Bürgerversicherung vorstellen, während die SPD zwar dafür ist, deren Ausgestaltung aber bei den Sozialdemokraten bewusst im dunkeln bleibt", kritisierte Spahn.

Pressekontakt:

Leipziger Volkszeitung
Büro Berlin

Telefon: 030/233 244 0

Original-Content von: Leipziger Volkszeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Leipziger Volkszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: