Leipziger Volkszeitung

LVZ: Guttenberg schwankt bei seiner Zukunftsplanung zwischen Curling-Kapitän und Kanzlerschaft - aber am liebsten postum

Leipzig (ots) - Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU), der seit geraumer Zeit die Hitliste der beliebtesten deutschen Politiker anführt - und das trotz schwarz-gelber Depression - schwankt in seiner Zukunftsplanung offensichtlich zwischen Curling-Kapitän und Kanzlerschaft. Gegenüber der "Leipziger Volkszeitung" (Freitag-Ausgabe) sagte zu Guttenberg jetzt auf die Frage, wann er Bundeskanzler werde: "Darüber mache ich mir genauso viele Gedanken, wie über meine Chancen, Kapitän der deutschen Curling-Nationalmannschaft zu werden. Also allenfalls postum - das geht aber nicht."

In diesem Zusammenhang hatte zu Guttenberg auch gesagt, für Umfragewerte "habe ich keine Erklärung - ich bemühe mich auch nicht darum".

Pressekontakt:

Leipziger Volkszeitung
Büro Berlin

Telefon: 030/233 244 0

Original-Content von: Leipziger Volkszeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Leipziger Volkszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: