Leipziger Volkszeitung

LVZ: Koch lobt "optimale" Entscheidung

    Leipzig (ots) - Hessens Ministerpräsident Roland Koch (CDU) lobte die Entscheidung des GM-Verwaltungsrates zum Opel-Verkauf an den österreichisch-kanadischen Autozulieferer Magna als "optimale Lösung" für die vier Bundesländer mit Opel-Standorten Hessen, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Thüringen. Gegenüber der "Leipziger Volkszeitung" (Freitag-Ausgabe) sagte er zugleich unter Verweis auf den laufenden Bundestagswahlkampf: "Ich glaube nicht, dass diese Entwicklung einen entscheidenden Einfluss auf das Wahlverhalten der Bürger haben wird. Allerdings werden manche ganz sicher denken, es ist doch ganz gut, wenn eine Bundeskanzlerin wie Angela Merkel sich einer Sache annimmt."

Pressekontakt:
Leipziger Volkszeitung
Büro Berlin

Telefon: 030/72626-2000

Original-Content von: Leipziger Volkszeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Leipziger Volkszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: