Leipziger Volkszeitung

LVZ: Seehofer vor seinem Erst-Auftritt beim Passauer Aschermittwoch: Frei von Versagensangst und gespannt, ob man ihm Bier oder Salbeitee serviere
Zufrieden mit bisher erreichtem Rückhalt in der Partei

    Leipzig (ots) - Vor seinem ersten Auftritt als CSU-Vorsitzender und bayerischer Ministerpräsident beim 57. Politischen Aschermittwoch in Passau zeigt sich Horst Seehofer frei von Versagensangst. "Lampenfieber gehört nicht zu meinen großen Leiden. Ich brauche auch kein Doping und kein Trainingslager", meinte Seehofer in einem Interview mit der "Leipziger Volkszeitung" (Montag-Ausgabe). "Bei unserem Politischen Aschermittwoch muss man in guter Form sein. Es genügt nicht, sich auf die Sympathiewelle im Saal zu verlassen. Ob man das packt oder nicht, merkt man vor Ort - dann aber gleich", so Seehofer. Weil es über Seehofers Vor-Vorgänger Edmund Stoiber gelegentlich hieß, er spiele die Bier-Stimmung am Politischen Aschermittwoch nur vor und habe sich in Wahrheit Salbeitee in den Maßkrug einfüllen lassen, ist Seehofer bei seinem Passauer Erst-Auftritt gespannt auf das, was ihm serviert werde. "Ich trinke das, was mir die Bedienung bringt. Ich bin selbst gespannt, was sie mir zutraut." Der CSU-Vorsitzende zeigte sich mit seinem Rückhalt in der CSU, den er mittlerweile erreicht habe, zufrieden. Trotz mancher geäußerter Kritik. "Ich habe noch nie Wert darauf gelegt, bei der Olympiade der Beliebtheit einen Spitzenplatz einzunehmen", meinte Seehofer. "Wenn man in der Politik vorn steht, muss man respektiert werden für sein Tun. Wenn es dann dazu auch noch menschliche Sympathien gibt, freue ich mich. Aber ich kann nicht notwendige Entscheidungen für meine Partei, dazu zählt die personelle Erneuerung und Verjüngung, davon abhängig machen, ob sie meine Beliebtheitswerte steigern." Für ihn als CSU-Vorsitzenden gelte: "Ich muss meine politische Familie zum größtmöglichen Erfolg führen. Und das macht mir großen Spaß."

Pressekontakt:
Leipziger Volkszeitung
Büro Berlin

Telefon: 030/726 262 000

Original-Content von: Leipziger Volkszeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Leipziger Volkszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: