Leipziger Volkszeitung

LVZ: FDP fordert Angleichung der Kfz-Steuer von Diesel und Benziner

Leipzig (ots) - Angesichts der gestiegenen Preise für Diesel hat sich der FDP-Bundestagsabgeordnete Christoph Waitz für eine Angleichung der Kfz-Steuer von Benziner und Wagen mit Diesel-Motor ausgesprochen. "Es muss endlich Schluss sein mit der Ungerechtigkeit bei der Besteuerung von Diesel", sagte Waitz der "Leipziger Volkszeitung" (Samstag-Ausgabe). Um die Gerechtigkeit wieder herzustellen, müsse die Steuerbelastung für Dieselfahrzeuge umgehend auf das Niveau von Benzinern abgesenkt werden. Derzeit koste der Liter Diesel genauso viel oder sogar noch mehr als Benzin. Diesel-Fahrzeuge seien aber schon bei der Anschaffung um einiges teurer als Benziner. Zudem würden sie höher besteuert. "Damit werden Fahrer von Diesel-Fahrzeugen dreifach bestraft. Betroffen sind vor allem Menschen, die für ihre Fahrt zum Arbeitsplatz auf das Auto angewiesen sind und nicht selten jeden Tag viele Kilometer zurücklegen", beklagte Waitz. Pressekontakt: Leipziger Volkszeitung Büro Berlin Telefon: 030/72626-2000 Original-Content von: Leipziger Volkszeitung, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: