Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement

Terminankündigung
19. September 2008 ab 10.30 Uhr Pressefrühstück im Tipi Zelt am Kanzleramt
Auftaktveranstaltung zur Woche des bürgerschaftlichen Engagements 2008

Berlin (ots) - Am 19. September fällt in Berlin der Startschuss zur größten Freiwilligen-Offensive Deutschlands. Das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE)organisiert zum vierten Mal die bundesweite Woche des bürgerschaftlichen Engagements.

Unter dem Motto "Engagement macht stark!" werden im Rahmen der Aktionswoche in der Zeit vom 19. bis zum 28 September mit mehr als 1.000 Veranstaltungen im gesamten Bundesgebiet die unterschiedlichsten Facetten des bürgerschaftlichen Engagements präsentiert. Ziel ist es, das freiwillige Engagement von mehr als 23 Millionen Bundesbürgern zu würdigen und für die aktive Mitgestaltung des gesellschaftlichen Miteinanders zu werben. Auch in diesem Jahr übernimmt Bundespräsident Horst Köhler die Schirmherrschaft.

Die Auftaktveranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Kinderhilfsorganisation Children for a better world statt. Prominente Laudatoren wie Matthias Steiner, der deutsche Olympiasieger im Gewichtheben, der Leiter des ZDF-Hauptstadtstudios Peter Frey und der Schauspieler und Komiker Markus Majowski werden die jungen Preisträger der Jugend Hilft! Siegerprojekte für ihren gesellschaftlichen Einsatz würdigen.

Neben dem Vorsitzenden des BBE Sprecherrats Prof. Thomas Olk werden Staatssekretär Gerd Hoofe des Familienministeriums und Georg Kardinal Sterzinsky, Erzbischof von Berlin, als Gastredner zur Auftaktveranstaltung erwartet.

Im Vorfeld der Auftaktveranstaltung, die um 11.30 Uhr beginnt, findet ab 10.30 Uhr im Tipi ein Pressefrühstück statt.

Teilnehmer: 
Prof. Thomas Olk, Vorsitzender des Sprecherrats des BBE
Staatssekretär Gerd Hoofe (angefragt)
Georg Kardinal Sterzinsky (angefragt)
Dr. Florian Langenscheid, Vorstandsvorsitzender Children for a better
World/Jugend hilft!
Cherno Jobatey, Testimonial der  Aktionswoche


V.i.S.d.P.: Dr. Ansgar Klein, BBE Geschäftsführer 

Pressekontakt:

Ute Wiepel 030-629 80 122, ute.wiepel@b-b-e.de
www.engagement-macht-stark.de

Original-Content von: Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement

Das könnte Sie auch interessieren: