DONNER & REUSCHEL Aktiengesellschaft

Zusammenschluss Donner & Reuschel perfekt: Geräuschlose Fusion zweier Traditionsbanken
Integration zum 1. Oktober 2010 abgeschlossen
Wachstumsstrategie trotz Bankenkrise

Hamburg/München (ots) - Zum 1. Oktober 2010 ist der Zusammenschluss der früheren Conrad Hinrich Donner Bank in Hamburg mit der Münchner Bank Reuschel & Co. abgeschlossen. Unter dem Namen Donner & Reuschel Aktiengesellschaft führen die beiden Traditionsbankhäuser ihre Expertise in der Betreuung vermögender Privat- und anspruchsvoller Institutioneller Kunden zusammen. Donner hatte Reuschel im Sommer vergangenen Jahres erworben. Beide Banken gehören zur Signal Iduna Gruppe und beschäftigen zusammen rund 650 Mitarbeiter/-innen.

Vorstandssprecher Marcus Vitt: "Wir sind jetzt ein starker Partner vom Norden bis in den Süden, erhalten uns aber die regionale Verwurzelung an den Traditionsstandorten und somit die Nähe zu unseren Kunden und schnelle Entscheidungswege."

Auf Basis der Geschäftszahlen 2009 verfügen die Institute über eine gemeinsame Bilanzsumme von rund 4 Mrd. Euro. Die Assets under Management belaufen sich auf 8,3 Mrd. Euro.

Der Vorstand der neuen Bank besteht aus Marcus Vitt (Sprecher), Wolfgang Hellwege und den vormals persönlich haftenden Gesellschaftern von Reuschel & Co. Dr. Laurenz Czempiel und Hans-Jürgen Steuber.

Pressekontakt:

DONNER & REUSCHEL Aktiengesellschaft
Christine Hauwetter
Ballindamm 27
20095 Hamburg
Tel.: (040) 30 217-5567
Fax.: (040) 30 217-5600
E-Mail: christine.hauwetter@donner-reuschel.de
www.donner-reuschel.de

Original-Content von: DONNER & REUSCHEL Aktiengesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DONNER & REUSCHEL Aktiengesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: