3sat

3sat: "Krisenherd Nahost - explodiert das Pulverfass?"
Änderung ! / Markwort. NeunzehnZehn

    Mainz (ots) -
    
    Der 3sat-Live-Talk mit Helmut Markwort und Gästen
    
    Sonntag, 7. April 2002, 19.10 Uhr
    
    Palästinensische Selbstmordattentate, Ausweitung der israelischen
Militäroffensive in den Palästinenser-Gebieten - die Gewaltspirale
dreht sich immer weiter. Ohne Erfolg hat der Weltsicherheitsrat beide
Seiten zum Gewaltverzicht aufgerufen und den Rückzug Israels aus den
besetzten Städten gefordert. Den Vorschlag Scharons, Arafat könne ins
Exil gehen, weist der Palästinenser-Präsident zurück. Auch
US-Außenminister Colin Powell warnt vor einer Ausweisung Arafats, der
weiter ein Verhandlungspartner bleibe. Die internationale Kritik an
Israels Vorgehen wächst ebenso wie die Erwartung, dass sich die USA
wieder intensiv als Vermittler für Friedensverhandlungen einsetzen.
    Über die Auswirkungen des Konfliktes und die Frage, wie eine
mögliche Lösung der Krise aussehen könnte, diskutiert Helmut Markwort
mit seinen Gästen:
    
    David Witzthum, Chefredakteur des Ersten Israelischen Fernsehens
    Abdul-Rahman Alawi, Korrespondent der palästinensischen
    Nachrichtenagentur WAFA
    William Boston, The Wall Street Journal Europe
    Friedrich Schreiber, ehemaliger ARD-Nahost-Korrespondent
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Bernd Engelhart (06131-70-6332)

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: