3sat

3sat: Ergänzungen beachten: Donnerstag, 7. März 2002
Woche 10/02 (Nr. 73)

Mainz (ots) - Gästeergänzung: 14.45 Fernsehen als Zeitgeschichte 3sat "Mit brennender Sorge" - Papst Pius XI. und die Nationalsozialisten Bei Hans-Ulrich Stelter zu Gast im Studio sind: - Rolf Hochhuth, Schriftsteller und Autor des Stückes "Der Stellvertreter" - Hans-Jochen Jaschke, Weihbischof des Erzbistums Hamburg - Ruth Lapide, jüdische Religionswissenschaftlerin Erstausstrahlung (Diese Ergänzung gilt auch für die Nachtwiederholung um 2.05 Uhr) Programm in der Zwischenzeit wie ausgedruckt. Themenergänzung: 17.30 Ländermagazin ARD/BR/3sat Heute aus Bayern Moderation: Susanne Franke Heute mit folgenden Themen: - Aussicht vom Gipfel, Der deutsche Alpenverein auf Wintertour - Schönheitskur im Rinderstall, Wenn die Kuh zum Modell wird - Umweltsiegel für Gastronomie, Auszeichnung für Münchner Wirtshaus - Pracht und Zeremoniell, Eine Möbelausstellung in der Münchner Residenz - Wohlfühlen im Allgäu, Das Erlebnisbad Aquaria in Oberstaufen (Diese Ergänzung gilt auch für die Nachtwiederholung um 3.35 Uhr und die Wiederholung am 8.3.02 um 14.00 Uhr) Programm in der Zwischenzeit wie ausgedruckt. Themenergänzung 3.05 Orientierung ORF Das Religionsmagazin des ORF Mit folgenden Themen: Österreich: Römisch-katholische Pfarren wählen ihre Vertreter Über vier Millionen Katholiken sind eingeladen, sich am 17. März an der Wahl ihrer Pfarrgemeinderäte zu beteiligen. Jetzt werden die letzten Vorbereitungen getroffen. Das Mindest-Wahlalter liegt, je nach diözesaner Wahlordnung, zwischen 14 und 16 Jahren, vielfach können Eltern auch in Vertretung ihrer Kinder wählen. Die Wähler haben also mehr Rechte als bei politischen Wahlen. Ausstellung: Kirche und Synagoge im Spannungsfeld Wie belastet das christlich-jüdische Verhältnis seit dem Mittelalter ist, dokumentiert eine Ausstellung im Wiener Dommuseum. Die Ausstellung, die auf Initiative des "Koordinierungsausschusses für christlich-jüdische Zusammenarbeit" nach Wien gekommen ist, zeigt, wie sich das Bild, das sich Christen von Juden machten, in der Kunst niedergeschlagen haben. Linz: Trauer um Erzbischof Wagner Am 25. Februar, ist der langjährige Kurienerzbischof Dr. Alois Wagner im 78. Lebensjahr einem Krebsleiden erlegen. Wagner war in den siebziger Jahren Weihbischof und Generalvikar der Diözese Linz, wurde aber 1981 nach Rom berufen anstatt, wie allgemein erwartet, Franz Zauner als Bischof von Linz nachzufolgen. In Rom koordinierte er die Missions- und Entwicklungsförderung der Weltkirche und war zuletzt ständiger Beobachter des Heiligen Stuhles bei den UNO-Organisationen für Welternährung, Landwirtschaft und Welthungerhilfe. Wien: Einer der Gründerväter der "Orientierung" ist tot Der katholische Journalist Ernst Niesner ist im 85. Lebensjahr gestorben. Niesner war der erste Leiter des ORF-Religionsfernsehens. In seiner Ära wurde das Religionsmagazin "Orientierung" gestartet. (Diese Ergänzung gilt auch für die Wiederholung am 8.3.02 um 10.15 Uhr) Wenn nicht anders angegeben, entsprechen die Beginnzeiten den VPS-Zeiten. ots Originaltext: 3sat Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: 3sat Programmplanung, 06131/70-6423 Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: