3sat

"Eichels Sparkurs - Wer soll das bezahlen?"
Der 3sat-Live-Talk mit Helmut Markwort und Gästen

    Mainz (ots) -          Markwort. neunzehnZehn          Sonntag, 24. Februar 2002, 19.10 Uhr          Verschärfter Sparkurs trotz Abwehrfront: Die Bundesregierung will bis 2004 einen nahezu ausgeglichenen Haushalt vorlegen. Das hat Finanzminister Hans Eichel seinen EU-Kollegen zugesagt, um damit den so genannten Blauen Brief der EU-Kommission abzuwenden. Eichel fordert einen "nationalen Stabilitätspakt" und vor allem von den Ländern und Kommunen zusätzliche Anstrengungen beim Sparen - was unter anderen bei einigen Ministerpräsidenten der Länder wie auch Vertretern des Deutschen Städtetages auf erheblichen Widerstand stößt.

    Über die Frage, wie realistisch das Ziel eines nahezu
ausgeglichenen Haushalts ist, über Maßnahmen zur Einsparung, über die
Verteilung der Sparanforderungen auf Bund, Länder und Gemeinden und
andere Fragen diskutiert Moderator Helmut Markwort mit seinen Gästen:
    
    Joachim Poß, SPD, Stellvertretender Bundesfraktionsvorsitzender
    Kurt Faltlhauser, CSU, Finanzminister Bayern
    Stephan Articus, Hauptgeschäftsführer Deutscher Städtetag
    Hans-Werner Sinn, Präsident ifo (Institut für
    Wirtschaftsforschung)
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Bernd Engelhart (06131-70-6332)

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: