3sat

3sat: "Chaos am Himmel - Albtraum Fliegen"
Grenzenlos. Das 3-Länder-Magazin
Mittwoch, 20. Februar 2002, 20.15 Uhr

Mainz (ots) - Die Terroranschläge vom 11. September haben die zivile Luftfahrt in ihre bislang größte Krise gestürzt. Das Vertrauen der Passagiere in die Sicherheit der Airlines ist erschüttert, die Zahl der Buchungen drastisch eingebrochen. Die Schweizer Fluggesellschaft Swissair, eine der renommiertesten Airlines überhaupt, meldet gar Konkurs an. Experten befürchten, dass weitere Gesellschaften folgen werden. Die Lufthansa hat bereits 43 Flugzeuge ihrer Flotte stilllegen müssen. "Grenzenlos. Das 3-Länder-Magazin" fragt, welche Auswirkungen die Krise für die Passagiere hat, ob der Kostendruck zu niedrigeren Sicherheitsstandards führt, Billigflieger den alteingesessenen Airlines den Rang ablaufen und Fliegen in Zukunft zum Albtraum wird. Die Zuschauer haben wie immer die Möglichkeit, unter "www.3sat.de/grenzenlos" ihre Meinung zu äußern und nach der Sendung mit Franz Alt und seinen Gästen zu diskutieren. Gäste: Caroline Baldwin, Deutschland-Chefin von Ryanair Elmar Giemulla, Anwalt für Luftfahrt und Luftverkehrsrecht Sepp Moser, Buchautor und Luftfahrtexperte Wolfgang Rauh, Verkehrsclub Österreich ots Originaltext: 3sat Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat Bernd Engelhart (06131-70-6332) Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: