3sat

3sat zeigt dreiteilige Naturdokumentation von David Attenborough: Planet am Scheideweg ab Freitag, 1. Februar 2002, 20.15 Uhr

    Mainz (ots) - Noch nie in der Geschichte des Lebens hat es so
viele Arten auf der Erde gegeben wie heute. Entscheidend für die
Vermehrung der Arten sind drei Gründe: Die intensive Erforschung der
Tiefsee, die systematische Erfassung der tropischen Insektenfauna und
Befunde aus tieferen Bodenschichten, die zur allgemeinen Überraschung
alles andere als unbelebt sind. Trotzdem warnen Biologen vor einem
drohenden Artenschwund: Noch nie starben Arten so schnell aus wie
heute. David Attenborough zieht in seinem Film aus dem Jahr 2001 eine
Bilanz des Lebens und zeigt die Ursachen der heutigen ökologischen
Probleme - aber auch Wege aus der Krise.
    
    Die weiteren Folgen der dreiteiligen Reihe zeigt 3sat an den
kommenden Freitagen, jeweils ab 20.15 Uhr.
    
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Karola Klüh (06131 - 706478)

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: