3sat

3sat: Literatur im Foyer
"Familiengeschichten II" mit Ulla Hahns Erstlingsroman "Das verborgene Wort"
Sonntag, 25. November 2001, 10.15 Uhr

    Mainz (ots) - Aus dem Berg von Neuerscheinungen dieses
Bücherherbstes ragen zwei Romane deutlich heraus: Zwei
Familiengeschichten, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten.
Ulla Hahns biographisch grundierter Roman-Erstling "Das verborgene
Wort" und Péter Esterházys epochale Aristokratengeschichte "Harmonia
Caelestis".
    
    Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki und die Schriftstellerin
Ulla Hahn sind nach der vergangenen Ausgabe des "Literarischen
Quartetts", in der Ranicki Ulla Hahn vorgeworfen habe, sie könne wie
die meisten Lyriker keinen Roman schreiben, in eine heftige
öffentliche Auseinandersetzung geraten.
    
    Verena Auffermann, Dieter Borchmeyer und Jens Jessen besprechen
die beiden Bücher in der Erstausstrahlung "Literatur im Foyer".
    
    
    Im Anschluss, um 11.15 Uhr, zeigt 3sat "Corine - Internationaler
Buchpreis 2001". Die Aufzeichnung aus dem Kaisersaal der Münchner
Residenz zeigt die große Gala zum erstmalig verliehenen
"Internationalen Buchpreis". Es moderiert Roger Willemsen.
    
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Peter Bernhard (06131 - 706261)

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: