3sat

3sat berichtet über "\\internationalen\medien\kunst\preis 2001" / Freitag, 12. Oktober, 23.15 Uhr
Samstag, 13. Oktober 2001, 19.20 Uhr, und 22.40 Uhr

    Mainz (ots) - "Control Space - Die wachsame Gesellschaft" heißt
das Motto des diesjährigen "\internationalenmedienkunstpreises"
in Karlruhe. Brisante Fragen, die im Spannungsverhältnis von
gesellschaftlichem Sicherheitsbedürfnis und gesellschaftlicher
Freiheit, von Kontrolle und der Furcht vor zu großer staatlicher
Überwachung stehen, bearbeiteten 538 Video- und Multimediakünstler
aus 40 Ländern. Unter dem Sendetitel
"\internationalermedienkunstpreis 2001" zeigt 3sat am Freitag,
12. Oktober, 23.15 Uhr, Ausschnitte aus den 50 zum Wettbewerb
nominierten Medienkunstbeiträgen. Darin geht es beispielsweise um "15
Mordaufträge in Berlin", einen Dialog mit einer Überwachungskamera,
einen Spionageflug über Silicon Valley, um Organverkauf per Fernsehen
und um eine WC-Cam.
    
    Mit zwei weiteren Beiträgen unter dem Sendetitel
"\internationalermedienkunstpreis", die den Kern eines
umfassenden Programmakzents "Die wachsame Gesellschaft" bilden,
stellt 3sat am Samstag, 13. Oktober, 19.20 Uhr, die Videoarbeiten des
Sonderpreisträgers Denis Beaubois vor und zeigt um 22.40 Uhr die
ausgezeichneten Videos.
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Peter Bernhard (06131 - 706261)

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: