3sat

3sat-Pressemitteilung
Programmänderungen

    Mainz (ots) - Aus Anlass der jüngsten Terroranschläge in den USA
ändert 3sat sein Programm auch für den heutigen Mittwoch, 12.
September 2001.
    
    Bis 18.00 Uhr bleibt 3sat der Sonderberichterstattung des ORF
zugeschaltet. Anschließend geht "nano" auf die Zerstörung des World
Trade Centers ein. Weitere Beiträge thematisieren die Gefahren
terroristischer Anschläge mit Biowaffen, mögliche
High-Tech-Abwehrsysteme und die Kriegsführung im Internet. Auch die
"Kulturzeit" beschäftigt sich monothematisch mit den schrecklichen
Ereignissen des gestrigen Tages. Als Gesprächspartner äußern sich der
israelische Militärhistoriker und Terrorismusexperte Martin van
Creveld sowie der Frankfurter Politologe Iring Fetcher.
    
    Ab 20.00 Uhr wird das Programm mit der Tagesschau, einem ZiB
Spezial und einem "Report Spezial" fortgesetzt. Gegen 23.00 Uhr folgt
der Fernsehfilm "Nikolaikirche". Anschließend, bis ca. 3.00 Uhr
berichtet ein ZDF-Spezial über die aktuelle Lage.  
    
    Aktuelle Informationen finden sich unter www.3sat.de/3vt.html
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:

3sat Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. (06131)706479

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: