3sat

3sat-Diskussionsreihe "talk_" fragt: Welchen Körper wollen wir? / Neu: Text und Gäste
Dienstag, 18. September 2001, 23.50 Uhr

    Mainz (ots) - Die moderne Medizin bietet immer neue Möglichkeiten,
unsere Körper zu verändern. So sind schönheitschirurgische Eingriffe
und neue Hüftgelenke mittlerweile Routine. Besonders grundlegend
greifen jedoch die neuen Bio- und Gentechnologien in menschliche
Entwicklungsmöglichkeiten ein. Dabei spaltet vor allem die Diskussion
um die Stammzellen-Forschung die Gesellschaft. Aber aus welchem Grund
und zu welchem Zweck forschen Wissenschaftler mit embryonalen
Stammzellen? Stehen therapeutische Ziele im Vordergrund? Entsteht
vielleicht nebenbei ein neues Menschenbild, das
medizinisch-genetischen Regeln von "normal" und "gesund" unterworfen
ist? Was ist ein "gesunder" Körper? Sind es die leistungsfähigen,
jungen und schönen Körper aus der Werbewelt? Über Körperkulte und
Selbst-Inszenierung, Körperformen und Körpernormen diskutiert
Moderator Ranga Yogeshwar mit der Bundesforschungsministerin Edelgard
Bulmahn, dem Humangenetiker am Virchow-Klinikum der Charité, Prof.
Dr. Joachim Klose, dem Facharzt für Plastische Chirurgie,
Klinikdirektor Dr. Alfons Grabosch, dem Internisten und
Körperverhaltenstherapeuten, Klinikdirektor Dr. Dr. Klinkenberg und
der Kulturwissenschaftlerin Dr. Claudia Benthien.
    
    3sat zeichnet die Diskussion im Rahmen der "Jahr der
Lebenswissenschaften"-Veranstaltung "Wissenschaftssommer" auf, die
vom 12. bis zum 17. September in Berlin stattfindet. Weitere
Informationen unter www.lebenswissen.de.
    
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen bitte an:

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Peter Bernhard
Tel.: 06131 - 706261

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: