3sat

3sat in Havanna: 20. August 2001, 21.00 und 23.10 Uhr

Mainz (ots) - Am Montag, 20. August, steht die kubanische Hauptstadt Havanna im Mittelpunkt des 3sat-Programms: Ab 21.00 Uhr ist Axel "Bulthaupt in ..." Havanna. Obwohl der "Socialismo Tropical" unverkennbare Spuren in der Drei-Millionen-Metropole hinterlassen hat, wird schnell deutlich, dass keine andere Stadt Süd- und Mittelamerikas so viel zu bieten hat wie "die große Dame der Karibik": den einstigen Prachtboulevard Malecon, karibische Rhythmen, Ernest Hemingway und die besten Zigarren der Welt. Bulthaupt unterhält sich in seinem Film aus dem Jahr 1999 mit dem blinden Pianisten Frank Emilio über den derzeitigen Boom kubanischer Musik, spricht mit Fidel Castros langjährigem Haus- und Hoffotografen Roberto Salas über die politische Zukunft der Zuckerinsel und schwelgt mit Gregorio Fuentes, einem Weggefährten Hemingways, in der Erinnerung an vergangene Zeiten. Ab 23.10 Uhr befasst sich "Havanna - Dir gehört mein Leben" mit der kubanischen Schriftstellerin Zoé Valdés, die seit 1995 im Pariser Exil lebt. In Kuba wird sie totgeschwiegen, in Europa stürmt sie die Bestseller-Listen. In ihrem Roman "Dir gehört mein Leben" verknüpft Zoé Valdés die tragisch-schöne Liebesgeschichte von Cuca Martinez mit der politischen Entwicklung Kubas und der Geschichte Havannas, das vor dem Regime Fidel Castros eine blühende Metropole war. Kati Hötger spricht in ihrem Film aus dem Jahr 2000 mit Zoé Valdés über ihre Lebensgeschichte und die leidvollen Erfahrungen, die sie in ihrem Heimatland machen musste. ots Originaltext: 3sat Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat Karola Klüh (06131 - 706478) Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: