3sat

3sat-Programmplanung
Achtung!! Bitte Programmänderungen und Textergänzung beachten!! Nr. 92

Mainz (ots) - 18/01 3sat Mittwoch, 2. Mai 2001 13.30 ML Mona Lisa ZDF 14.15 !! Gelebte Träume (VPS 14.14) ZDF Die Kommune Niederkaufungen Film von Steffen Bayer (aus der ZDF-Reihe "... zum Beispiel") Ihre gesamten Ersparnisse - 30.000 Mark - hat sie der Kommune übergeben. Ihre Wohnung in der Nähe von Frankfurt hat sie aufgegeben, ihre Stelle gekündigt. Sie verzichtet auf einen Luxus, der für andere Menschen normal ist: ein Auto und teure Flugreisen beispielsweise. Verrückt sei sie deshalb nicht. Denn in der Kommune kann sie ihren Traum verwirklichen. Was sie mit den 50 Erwachsenen und 17 Kindern verbindet, die in der Kommune Niederkaufungen bei Kassel leben, ist ihr Wunsch, anders zu leben und zu wirtschaften. Alle "Kommun arden" haben ihren früheren Besitz in die gemeinsame Kasse eingezahlt und teilen Löhne und Gehälter untereinander auf. Wer Geld für neue Schuhe oder einen Kinobesuch braucht, nimmt sich den Betrag, über größere Ausgaben entscheidet die Gemeinschaft. Es gibt Koch-, Putz- und Gartendienste, zu denen sich jeder eintragen kann. Zwang lehnt die Kommune ab. Es funktioniert trotzdem: Die Niederkaufunger Kommune existiert seit 1986, sie ist die größte alternative Lebensgemeinschaft in Deutschland. Anfangs von der Bevölkerung kritisch beäugt, haben die meisten Bewohner der Gemeinde Niederkaufungen mitlerweile mit den "Kommunarden" Frieden geschlossen. "Gelebte Träume" stellt Mitglieder der Kommune vor und fragt, wie das alternative Lebensmodell "Niederkaufungen" funktioniert. 14.45 Genießen auf gut deutsch 3sat 15.10 Lafer's Lebens-Art 3sat 15.15 !! Der Mai ist gekommen (VPS 15.14) ZDF Eine musikalische Frühlingsreise Mit Cindy & Bert, Rex Gildo, Tony Marshall, Hoffmann & Hoffmann, Hans und Ellen Kollmannsberger, Günter Wewel, Cambridge, Buskers, Zeitenwende, dem Kölner Kinderchor, den Fränkischen Musikanten Billingshausen, dem Botho Lucas-Chor, der Grafschaftstrachtengruppe Marktheidenfeld-Glasofen u.a. Regie: Jochen Müller-Laue 16.15 Kapitel aus der europäischen Geschichte ARD/ORB Die Brandenburger Programm in der Zwischenzeit wie ausgedruckt. 20.15 Jalta im Sommer - Zimmer frei ORF Dokumentation von Karl Prossliner und Barbara Ladinser In der Westlichen Welt bringt man Jalta unweigerlich mit der berühmten Konferenz im Jahr 1945 in Verbindung, die Europa in zwei Blöcke teilte. Für die Bürger aus den ehemaligen Sowjetstaaten ist die Schwarzmeerhalbinsel Krim aber auch ein begehrtes Urlaubsziel: Schon 1920 hatte Lenin die Halbinsel mit seinem Dekret "über die Nutzung der Krim zur Erholung der Werktätigen" zum Erholungsort erklärt. Der Zarenpalast Liwadija wurde zum ersten Bauernsanatorium der Welt umfunktioniert. Bis in die Zeit der Perestroika errichteten die Sowjets an den Küsten der Krim Sanatorien und Erholungsheime. Die Kosten trugen die staatlichen Gewerkschaften, die ihren Mitgliedern Reisegutscheine, so genannte "Putjowka" aushändigten. Für die Bewohner der Krim die zur Urlaubszeit ihre Zimmer vermieten, ist der Sommer die einzige Zeit im Jahr, in der es Arbeit gibt, denn wie überall in der Ex-Sowjetunion sind auch in der Ukraine die Menschen von einem bankrotten und korrupten Staat sich selbst überlassen. Und obwohl die Menschen in einem vorgeblichen Naturparadies leben, träumen sie von einem besseren Leben im Ausland. Die Sendungen "Hotel Zuflucht" und "Swing & Talk" entfallen. Wenn nicht anders angegeben, entsprechen die Beginnzeiten den VPS-Zeiten. ots Originaltext: 3sat Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: 3sat Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. (06131)706479 Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: