3sat

3sat-Programmhinweis
3sat begleitet die Leipziger Buchmesse 2001 in seinem Programm

Mainz (ots ) - Auf der diesjährigen Leipziger Buchmesse (22. bis 25. März) präsentiert sich 3sat gemeinsam mit dem ZDF am Stand 12 in der Glashalle. Parallel dazu begleitet 3sat die Publikumsmesse mit drei Sendungen im Programm: Am Samstag, 24. März, zeigt ab 21.30 Uhr die Leipziger Buchnacht live Autoren, Verleger und Schauspieler im Gespräch über ihre Arbeit. Am Sonntag, 25. März, wird der Buchpreis zur Europäischen Verständigung an den italienischen Kulturpublizisten Claudio Magris vergeben. Bei der Verleihung ist 3sat ab 11.00 Uhr live im Alten Rathaus zu Leipzig dabei. Am Montag, 26. März, ab 22.25 Uhr, fasst "Kulturzeit extra" das Geschehen rund um die Leipziger Buchmesse zusammen. Samstag, 24. März, ab 21.30 Uhr: Live aus Leipzig Leipziger Buchnacht Mit Autoren, Gästen und Verlegern der Leipziger Buchmesse Zur Leipziger Buchnacht werden auch in diesem Jahr wieder Größen des Literaturbetriebs und Entdeckungen des Leipziger Bücherfrühlings erwartet. Zum sechsten Mal findet die Buchnacht im Rahmen der Leipziger Buchmesse statt. Verleger, Buchhändler und Bücherliebhaber versuchen hier, die Bedeutung eines der ältesten Massenmedien aufrechtzuerhalten. Unterstützung bietet dabei das Hörbuch: Berühmte Schauspieler lesen Romane, Erzählungen und Gedichte. Es moderieren Janine Strahl und Thomas Bille. 3sat berichtet live. Sonntag, 25. März 2001, ab 11.00 Uhr: Live aus dem Alten Rathaus zu Leipzig Verleihung des Buchpreises zur Europäischen Verständigung Am heutigen Tag wird zum achten Mal der "Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung" verliehen. Gewürdigt werden besondere Verdienste um die Verständigung zwischen den europäischen Völkern. In diesem Jahr erhält Claudio Magris die mit 20.000 Mark dotierte Auszeichnung. Der 1939 geborene italienische Schriftsteller lehrt an der Universität seiner Heimatstadt Triest und zählt zu den bedeutendsten Germanisten und Kulturpublizisten Italiens. 3sat überträgt die Verleihung im Alten Rathaus zu Leipzig live. Montag, 26. März, ab 22.25 Uhr: Kulturzeit extra Reportage von der Leipziger Buchmesse 2001 (Erstausstrahlung) "Kulturzeit extra" führt über die Buchmesse, pickt aus dem breiten Angebot deutschsprachiger Schriftsteller einzelne Titel heraus, besucht verschiedene Preisverleihungen, lauscht amerikanischen Autoren, die sich über ihr Verhältnis zu Europa äußern, und fragt nach den Rahmenbedingungen einer global organisierten Buchproduktion. Zu Wort kommen Louis Begley, Valery Wesley Snipes und Claudio Magris, Antje Strubel und Kathrin Röggla, Arnulf Conrady sowie der Träger des Kurt Wolff-Preises für unabhängige Verlage. Des weiteren berichtet "Kulturzeit" am Freitag, 23. März, ab 19.20 Uhr, in einem Beitrag über Neuheiten und Schwerpunkte der Publikumsmesse nicht nur für Leser, sondern auch für "Buchhörer". Das 3sat-Wissenschaftsmagazin "nano" zeigt am Mittwoch, 21. März, ab 18.30 Uhr, in einem Beitrag zur Leipziger Buchmesse, wie alte Bücher restauriert werden können und woran man erkennt, ob alte Schriftstücke gefälscht oder zensiert wurden. ots Originaltext: 3sat Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat Karola Klüh (06131 - 706478) Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: