3sat

3sat-Programmplanung für den 10.3.2001

    Mainz (ots) -
    
    Achtung!! Bitte Programm- und Zeitänderungen beachten!!                
        Nr. 58
    
    11/01
    
    20.15 Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von
Goethe ARD/HR/WDR/3sat
    
    22.00 !! Tänze der Nacht  (VPS 21.59) ZDF/SFB/3sat
    Dokumentarfilm, Deutschland 1997
    Regie: Angeliki Antoniou
    
    Der Dokumentarfilm stellt Bauchtänzerinnen und Bauchtänzer aus
ganz unterschiedlichen Kulturkreisen vor, die in Ägypten und
Deutschland ihrem Beruf mit Hingabe nachgehen. Fifi Abdou ist ein
Star des orientalischen Tanzes in Kairo. Mit ihren 50 Jahren wird sie
noch immer für besondere Anlässe engagiert oder tritt als begehrter
Gast auf internationalen Festivals auf. Viel schwerer hat es die
zugereiste Jasmina, die sich durch tägliche Auftritte ihren
Lebensunterhalt hart verdienen muß und außerdem unter dem schlechten
Ruf leidet, den Bauchtänzerinnen unter orthodoxen Islamisten haben.
Raksan, eine gebürtige Hamburgerin, lebt in Berlin und hat sich dort
ganz dem Bauchtanz verschrieben. Sie weicht gerne von den
traditionellen Formen ab, experimentiert und improvisiert nach ihren
eigenen Vorstellungen. Dass auch Männer in diesem Metier Erfolg haben
können, beweist der ehemalige Fotograf Tomasz in Berlin.
    
    "Tänze der Nacht" zeigt Menschen, die aus ganz eigenen
Beweggründen und unter verschiedensten Bedingungen der Kunst des
Bauchtanzes nachgehen. Während der Tanz für die einen schon immer in
ihrem Alltag verwurzelt ist, stellt er gerade für westliche Frauen
eine Möglichkeit dar, in einer "männlich" geprägten Welt ihre
Weiblichkeit zu demonstrieren. Daneben erlaubt der Film Einblicke in
die Widersprüchlichkeit einer islamischen Gesellschaft, in der der
Bauchtanz seinen festen Platz hat, die Tänzerinnen aber trotzdem
diskriminiert erscheinen.
    
    Die aus Griechenland stammende Autorin und Regisseurin Angeliki
Antoniou lebt seit 1983 in Berlin und studierte von 1984-1989 an der
Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin. Mit dem Spielfilm
"Donusa" (1992) zeigte 3sat bereits ein früheres Werk von ihr. Am
13.11. dieses Jahres kam ihr neuestes Werk "Verspielte Nächte", ein
Spielfilm aus dem Nachtclub- und Spieler-Milieu, in die deutschen
Kinos.
    
    !! 23.00 Alim Qasimov und Ensemble  (VPS 22.55)SF DRS
    Hohe Gesangskunst aus Aserbaidschan
    Regie: Thomas Grimm
    
    !! 23.35 Boulevard Bio  (VPS 23.30) ARD/WDR
    Talkshow mit Alfred Biolek
    (Erstsendung ARD: 6.3.2001)
    
    !! 0.35 Seitenblicke - Revue  (VPS 23.30) ORF
    Kultur und Kult des Beisammenseins
    
    !! 1.00 ZDF SPORTstudio (VPS 0.55) ZDF
    Moderation: Rudi Cerne
    
    !! 2.15 Country Night  (VPS 2.10) SF DRS
    CMA Award Show 2000 aus Nashville
    
    Die lange "Country Night" wartet mit einer kleinen Sensation auf:
3sat zeigt - in Deutschland und Österreich erstmalig - die Vergabe
der Country-Oscars bei der "CMA Award Show 2000". Zu den Höhepunkten
gehört die Verleihung der Auszeichnung für den "Vocal Event des
Jahres", die an Alan Jackson & George Strait ging. Zu sehen sind auch
die Dixie Chicks (Entertainer des Jahres), Lee Ann Womack (Single of
the Year) oder Tim McGraw (Male Vocalist). Dazu kommen Life-Auftritte
von Reba McEntire, LeAnn Rimes, Brad Paisley & Ricky Skaggs und
vielen anderen.
    
    !! Achtung: Der Kursivtext entfällt !!
    
    !!5.15 Stürmische Höhen (VPS 5.10) ZDF
    Die Brontës aus Yorkshire
    (Wiederholung von 19.20 Uhr)
    
    !!5.45- anders fernsehen (VPS 5.35) 3sat
        5.50
    
    Wenn nicht anders angegeben, entsprechen die Beginnzeiten den
VPS-Zeiten.
    Die Sendung "It's a she thing" entfällt.
    
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

3sat Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. (06131)706479

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: