3sat

3sat Pressemeldung
"Lesen live": Reihenfolge der Lesungen beim 24. Ingeborg-Bachmann-Preis steht fest

Mainz (ots) - Von Donnerstag, 29. Juni 2000, bis Sonntag, 2. Juli 2000, überträgt 3sat live rund 30 Stunden Lesungen und Diskussionen im Rahmen der 24. Tage der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt. Dort stellen 16 Autorinnen und Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz Ausschnitte aus bisher nicht publizierten Arbeiten erstmals öffentlich zur Diskussion. Die Reihenfolge der Autoren wurde wie folgt festgelegt: Donnerstag, 29. Juni 2000: 09.00 Uhr David Wagner 10.00 Uhr Daniel Goetsch 11.00 Uhr Julia Franck 12.00 Uhr Malin Schwerdtfeger 15.00 Uhr Birgit Müller-Wieland 16.00 Uhr Stephan Alfare Freitag, 30. Juni 2000: 09.00 Uhr Georg Klein 10.00 Uhr Birgit Kempker 11.00 Uhr Martin Amanshauser 12.00 Uhr Andreas Maier 15.00 Uhr Martina Kieninger 16.00 Uhr Georg M. Oswald Samstag, 1. Juli 2000: 09.00 Uhr Susanne Riedel 10.00 Uhr Stephan Reimertz 11.00 Uhr Patrick Kokontis 12.00 Uhr Ulrike Draesner 3sat vergibt bei den 24. Tagen der deutschsprachigen Literatur zum 12. Mal den mit 10.000 Mark dotierten 3sat-Preis. Unter dem Sendetitel "Lesen live. 24. Ingeborg-Bachmann-Preis im Rahmen der Tage der deutschsprachigen Literatur" überträgt 3sat am Sonntag, 2. Juli 2000, um 11.00 Uhr die Verleihung der Auszeichnungen Ingeborg-Bachmann-Preis, 3sat-Preis, Ernst-Willner-Preis, Preis der Jury, Stipendium 2000. Durch das gesamte 3sat-Programm führt der "Kulturzeit"-Moderator Gert Scobel. Die Veranstaltung im ORF-Theater Klagenfurt begleitet der österreichische Moderator der 3sat-"Kulturzeit", Ernst A. Grandits. Die Auswahl des 3sat-Preiträgers trifft die Jury des Ingeborg-Bachmann-Preises: Elisabeth Bronfen, Ulrich Längle, Iris Radisch, Hardy Ruoss, Denis Scheck, Robert Schindel und Burkhard Spinnen. Zuletzt erhielten Christian Uetz (1999), Ralf Bönt (1998) und Zoë Jenny (1997) den 3sat-Preis. ots Originaltext: 3sat Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: 3sat Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. (06131)706479 Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: