news aktuell GmbH

BLOGPOST: Drei Fragen an Video-Consultant Jens Neumann

BLOGPOST: Drei Fragen an Video-Consultant Jens Neumann

TREIBSTOFF hat für das Whitepaper "Video-PR 2017" Experten zu den aktuellen Video-Trends befragt. Nach Torsten Panzer, Martin Heller und Axel Leonhard kommt heute unser vierter Experte zu Wort: Jens Neumann, Video-Consultant bei playbook360.

1. Was sind die großen Themen der Zukunft im Bereich Bewegtbild?

NEUMANN: Live-Streaming auf Social-Media-Plattformen war und ist 2016 ein starker Trend, der in den nächsten Monaten und Jahren immer mehr an Bedeutung gewinnen wird. Facebook wird es in Zukunft Usern erlauben, einen Live-Stream aufzunehmen und gleichzeitig diesen Stream über einen anderen Account laufen zu lassen. So wird ein Live-Stream, der bisher nur einzelnen Fans einer Seite zugänglich war, auf einmal zu einem Netzwerk an unterschiedlichen Fans und Seiten herangeführt (Quelle: VidCon2106 / Keynote Facebook). Auch YouTube wird es allen Nutzern ermöglichen, das Erlebte live zu streamen. Und andere Plattformen wie Twitch, Meerkat, Streamup, YouNow, Live.me werden stärker und an Bedeutung gewinnen. Marken werden realisieren, dass sie mit ihrer Botschaft und ihrem Brand der Millennium-Generation mit Video näher kommen als mit irgendeinem anderen Format. Sie hosten Events für Live-Gaming, halten gemeinsame Pokémon-Events ab oder stellen Technik zur Verfügung, die es einer neuen Generation erlauben wird, noch schneller, noch einfacher, eigene Video-Inhalte zu erzeugen.

2. Was bedeutet das für Journalisten und PR-Schaffende?

NEUMANN: Die junge Vergangenheit hat gezeigt, dass es mehr und mehr Fake-Videos zu Großereignissen gibt. Hier muss es einen Mechanismus geben, der Fakes von echten Bewegtbildern unterscheiden kann. Ein geschriebener Text wird in Zukunft immer mehr durch Bewegtbild unterstützt werden müssen, um eine neue Leserschaft zu erzeugen, die es gewohnt ist, durch Bewegtbild Neuigkeiten zu konsumieren oder Wissen zu festigen. Video-Content zu erzeugen ist immer noch eine zeitaufwendige Sache. Doch die heranwachsende Generation geht mit der Produktion von Video heute schon ganz selbstverständlich um. Für sie ist es weder zeitaufwendig noch schwierig, sondern schlicht normal. Heutige Journalisten müssen ganz bewusst lernen, mit Video umzugehen.

3. Welche Chancen bieten sich für Content Marketing?

NEUMANN: Immer schnellere Computer, immer schnellere Netze: Video wird in Zukunft on-Demand erzeugt und auf den User persönlich zugeschnitten sein. Dazu werden halb- und vollautomatische Videoproduktionen den Content für den User zusammenstellen und ausliefern. So wird ein persönlicher Content generiert, ein fast einzigartiges Video. Vorstellbar sind News-Sendungen, die nur die Themen zeigen, die den User interessieren. Oder Werbespots, die auf die persönlichen Vorlieben eingehen. Sicher: Das birgt auch Gefahren von noch mehr Daten oder einseitiger Berichterstattung. Doch: Keine Veränderung ohne neue Herausforderungen.

Aus dem Inhalt des Whitepapers Video-PR 2017:

- Einführung: 650 Millionen Stunden Video pro Tag

- Verbreitung: Spread the Message - Reichweite erzielen für PR-Videos

- Videos der Zukunft: Virtual Reality- und 360-Grad-Videos: Wie im Theater

- VR im Einsatz: Virtual Reality bei Bahlsen: "Aus dem Staunen nicht herausgekommen"

- Zukunftstrends: Drei Fragen an vier Video-Experten

- Einwurf: "Live-Werbung und Holodeck-Marketing"

- Praxistools: Selbstgemacht: Video-Apps im Check

Dieser Beitrag ist ein Original-Blogpost aus TREIBSTOFF: http://treibstoff.newsaktuell.de/drei-fragen-video-consultant-jens-neumann/

Was ist TREIBSTOFF?

TREIBSTOFF ist das Blog der dpa-Tochter news aktuell. Es geht dort um die Themen Kommunikation, Pressearbeit und Social Media. Und manchmal auch um news aktuell selbst. Welche Trends, welche Apps, welche Themen bewegen Kommunikationsfachleute heute? Wie sieht unser Arbeitstag aus? Was ist wichtig für die Karriere? Best Practice, Interviews und Gastbeiträge warten auf PR-Profis und Pressesprecher. Ein Mal pro Quartal gibt es TREIBSTOFF auch als gedrucktes Magazin.

 
Original-Content von: news aktuell GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: