news aktuell GmbH

Was Madonna von Zlatko unterscheidet

Ein Star ist jemand, der entscheiden kann, was über ihn geschrieben wird. In diese Kategorie falle Madonna, die Familie Becker und Schumacher, nicht aber Zlatko. Dies sagte Nikolas Marten, Chefredakteur "Amica", auf dem "media coffee" der dpa-Tochter news aktuell am Donnerstag abend in den Hamburger Kammerspielen. Zu der Diskussion unter dem Titel "Promis, Stars und Sternchen: Wie man mit Medien Images bastelt" waren über 130 Journalisten und Vertreter der Entertainment-Branche gekommen. Unter der Leitung von Kurt Otto, dem Kommunikationschef der Illustrierten "Stern", entwickelte sich ein lebhaftes Gespräch unter den fünf Referenten. Laut Trendforscher Prof. Dr. Peter Wippermann gibt es die eigentlichen Stars heute in der Wirtschaft, da Bereiche wie Börse, Computer und Hollywood zusammengewachsen seien. Judith Fell, Pressesprecherin von Me, Myself & Eye, hingegen betonte die Bedeutung von Emotionalität. Prominente müßten eine emotionale Reichweite auslösen. Nach den Worten von Dr. Michael de Vries, Geschäftsführender Redakteur von "Gala", ist eine Person auf dem Titelblatt ein Beweis für Aufmerksamkeit. Martin Bialecki, Ressortleiter dpa, wies darauf hin, dass die Aufmerksamkeit, die heutzutage eine Person genieße, auf einen sehr kurzen Zeitraum begrenzt sein kann. Mit seinen "media coffees" bringt news aktuell PR-Fachleute und Journalisten in lockerer Atmosphäre an einen Tisch. Die nächste Veranstaltung zum Thema "Medien-PR im Wettbewerb" findet im Rahmen des Medienforums NRW am 5. Juni in Köln statt. Für Ende Juni ist ein "media coffee" in München zur "Online-Kommunikation" geplant. ots Originaltext: news aktuell Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: news aktuell GmbH Julia Spatz Entertainment und Medien Tel: 040/4113-2844 Original-Content von: news aktuell GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: news aktuell GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: