MEDELA MEDIZINTECHNIK

Medela reicht Nichtigkeitsklage beim Bundespatentgericht ein

    Baar, Schweiz (ots) - Medela AG, ein weltweit tätiger Hersteller von Medizinal-Geräten und Stillprodukten, hat eine Nichtigkeitsklage beim Bundespatentgericht gegen zwei in Deutschland von der Kinetic Concepts, Inc. (NYSE: KCI) lizenzierte Patente eingereicht.

    Die entsprechenden Patente für die USA sind derzeit ebenfalls Objekt einer gerichtlichen Verhandlung in den Vereinigten Staaten. Am 1. Mai 2007 hatte Medela in dieser Sache Berufung gegen das Urteil des texanischen District Courts in San Antonio (vergleichbar mit deutschem Amtsgericht) eingereicht. In der Frage, ob KCI Patente durch Medela verletzt wurden, entschied das Gericht bereits zu Gunsten Medelas. Durch die Berufung sind jedoch einzelne Bestandteile des Urteils betroffen, die die von Medela vertretene Position abweisen, dass die KCI Patente ungültig und undurchsetzbar seien.

    "Medela hat sich verpflichtet, die Möglichkeiten für Patienten und medizinische Versorger auf dem Markt der Vakuum-Wundversorgung (NPWT - Negative Pressure Wound Therapy) kontinuierlich zu erweitern" sagt Roman Kupper, CEO, Medela Healthcare. "Die Einleitung des Gerichtsverfahrens ist ein wichtiger Schritt in diesem Bemühen."

    Kürzlich unternahm Medela einen weiteren Schritt in Richtung Angebotserweiterung auf dem NPWT Markt und führte das Wundheilungs-System Invia® in den USA ein. Die zentrale Funktion des von der FDA freigegebenen Systems ist seine infektionshemmende Kombination aus einer antimikrobiellen Gaze und einem aktiven Drainagesystem, das hilft die Entzündungen zu kontrollieren.

    Die im Familienbesitz befindliche Medela entwickelt, produziert und vertreibt Medizinal- Geräte und Stillprodukte, die von einer großen Anzahl von Patienten und Pflegepersonal für eine breite Palette von Indikationen und Therapien angewendet werden. Medela konzentriert sich darauf, Kunden forschungsbasierte Innovationen zur Verfügung zu stellen. Von ihrem Hauptsitz in der Schweiz beliefert die Medela AG 12 Niederlassungen in Nordamerika, Europa und Japan sowie Vertretungen und Vertriebspartner in weiteren 90 Ländern. Zusätzliche Informationen unter http://www.medelasuction.com/

Pressekontakt:
Roman Kupper
Medela Healthcare
+41 41 769 51 51
roman.kupper@medela.ch

Original-Content von: MEDELA MEDIZINTECHNIK, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MEDELA MEDIZINTECHNIK

Das könnte Sie auch interessieren: