Kanzlei RITTERSHAUS

RITTERSHAUS berät CureVac GmbH beim Einstieg der Bill & Melinda Gates Stiftung

Mannheim (ots) - Die amerikanische Bill & Melinda Gates Stiftung beteiligt sich als Gesellschafterin an dem biopharmazeutischen Unternehmen CureVac. Das Tübinger Unternehmen CureVac ist weltweit führend im Bereich der medizinisch angewandten Messenger-RNA (mRNA) und entwickelt auf Basis dieses Moleküls vollkommen neue Ansätze zur Behandlung von Krankheiten und zum Schutz vor Infektionskrankheiten. Neben der Bill & Melinda Gates Stiftung, die 46 Millionen Euro (52 Millionen US-Dollar) in CureVac investiert, beteiligt sich auch CureVacs langjähriger Investor, der SAP-Gründer Dietmar Hopp, über die Beteiligungsgesellschaft dievini Hopp BioTech holding mit weiteren 21 Millionen Euro (24 Millionen US-Dollar) an dieser Kapitalmaßnahme.

Die Bill & Melinda Gates Stiftung wird zusätzlich zu der Eigenkapitalbeteiligung an CureVac weitere finanzielle Mittel für vielfältige Programme des Unternehmens zur Entwicklung von Impfstoffen gegen virale, bakterielle und parasitäre Infektionskrankheiten, wie z.B. Rotavirus und HIV, zur Verfügung stellen.

CureVac GmbH 
Inhouse Recht: Dr. Franz Werner Haas, LL.M. 
Berater Gesellschaftsrecht: 
RITTERSHAUS Rechtsanwälte: 
Christina Eschenfelder (Federführung), Dr. Marc Hauser (beide 
Corporate/M&A, Mannheim) 
Berater Patentrecht: 
Baker & McKenzie Partnerschaft von Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern
und Steuerberatern mbB: 
Dr. Constanze Ulmer-Eilfort (München) 
Bill & Melinda Gates Foundation 
K&L Gates LLP: 
Dr. Wilhelm Hartung (Federführung), Dr. Patricia Milch (beide Berlin) 

RITTERSHAUS Rechtsanwälte ist eine auf die Beratung von größeren Unternehmen spezialisierte Wirtschaftsrechtskanzlei mit Standorten in Mannheim, Frankfurt/Main und München. Der Schwerpunkt der Beratungstätigkeit liegt im Gesellschaftsrecht mit besonderer Ausrichtung auf Umstrukturierungen, M & A-, Private Equity- und Venture-Capital-Transaktionen, ferner auf Unternehmensfinanzierungen sowie Unternehmens- und Vermögensnachfolge. Weitere Tätigkeitsschwerpunkte sind Bank- und Kapitalmarktrecht, Arbeitsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, Öffentliches Recht und IT-Recht.

Pressekontakt:

RITTERSHAUS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
Rechtsanwalt Prof. Dr. Christof Hettich
Harrlachweg, 4, 68163 Mannheim
Tel.-Nr.: 0621-4256-208
E-Mail: christof.hettich@rittershaus.net
Mannheim, den 6. März 2015

Original-Content von: Kanzlei RITTERSHAUS, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kanzlei RITTERSHAUS

Das könnte Sie auch interessieren: