Kanzlei RITTERSHAUS

RITTERSHAUS Rechtsanwälte berät Heidelberger Druckmaschinen AG bei der Übergabe eines Teils des Postpress Geschäfts

Mannheim (ots) - Die Heidelberger Druckmaschinen AG hat die Produktion und Vermarktung eines Teils ihres Geschäfts im Bereich Postpress Commercial (Weiterverarbeitungsmaschinen), der vor allem den Standort Leipzig betrifft, eingestellt. Im Zuge dessen wird der Service der installierten Basis an nicht mehr weitergeführten Produkten von der Schweizer Firma Müller Martini übernommen. Diese Übergabe erfolgt im Zuge einer generellen Neuaufstellung im Bereich der Weiterverarbeitungsmaschinen.

RITTERSHAUS hat die Heidelberger Druckmaschinen AG unter der Federführung der Mannheimer Partnerin Verena Eisenlohr bei dieser Transaktion beraten. Bisher war RITTERSHAUS für die Heidelberger Druckmaschinen AG vor allem in Patentfragen durch den Mannheimer Partner Dr. Daniel Weisert tätig. Die Übergabe des Service- und Ersatzteilgeschäftes an die Schweizer Firma Müller Martini war die erste M&A-Transaktion von RITTERSHAUS für die Heidelberger Druckmaschinen AG.

Heidelberger Druckmaschinen AG 
Intern: Dietrich Firnhaber (SVP Corporate Development), Oliver Heeb 
(Chefsyndikus) 
RITTERSHAUS Rechtsanwälte: 
Partner: Verena Eisenlohr (M&A/Federführung), Dr. Daniel Weisert 
(Kartell- und Wettbewerbsrecht); Associates: Anno Haberer (Kartell- 
und Wettbewerbsrecht), Caroline Schmidhuber (M&A) (alle Mannheim) 
Müller Martini Holding AG 
Wartmann & Merker: Reto Strittmatter, Anna Maria Setz  (alle Zürich) 
Brinkmann.Weinkauf Rechtsanwälte: Joachim Rudo (Hannover) 

RITTERSHAUS Rechtsanwälte ist eine auf die Beratung von größeren Unternehmen spezialisierte Wirtschaftsrechtskanzlei mit Standorten in Mannheim, Frankfurt/Main und München. Der Schwerpunkt der Beratungstätigkeit liegt im Gesellschaftsrecht mit besonderer Ausrichtung auf Umstrukturierungen, M & A-, Private Equity- und Venture-Capital-Transaktionen, ferner auf Unternehmensfinanzierungen sowie Unternehmens- und Vermögensnachfolge. Weitere Tätigkeitsschwerpunkte sind Bank- und Kapitalmarktrecht, Arbeitsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, Öffentliches Recht und IT-Recht.

Pressekontakt:

RITTERSHAUS Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
Rechtsanwältin Verena Eisenlohr
Harrlachweg, 4, 68163 Mannheim
Tel.-Nr.: 0621-4256-227
E-Mail: verena.eisenlohr@rittershaus.net

Original-Content von: Kanzlei RITTERSHAUS, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kanzlei RITTERSHAUS

Das könnte Sie auch interessieren: