Axel Springer SE

Axel Springer AG und PubliGroupe AG erwerben Online-Marketing-Dienstleister ZANOX.de AG Hinweis: Pressekonferenzen am 23.05.07 in Berlin und Zürich

    Berlin/Lausanne (ots) - - Investition in stark wachsenden Markt des erfolgsbasierten Online-Marketing (Multichannel-Commerce) - Erschließung neuer Marketingformen im Online-Vertrieb - Ausweitung der Aktivitäten im digitalen Geschäft - Stärkung des weiteren internationalen Wachstums von zanox - Entwicklung neuer Produkte und Technologien und Erschließung neuer Kundengruppen geplant

    Die Axel Springer AG, Berlin, und die PubliGroupe AG, Lausanne (Schweiz), erwerben gemeinsam die in Berlin ansässige ZANOX.de AG. Mit der Akquisition des führenden Dienstleisters für erfolgsbasiertes Online-Marketing (Multichannel-Commerce) bauen Axel Springer und PubliGroupe ihre Aktivitäten im internetbasierten Vertrieb durch innovative Angebote aus und sichern sich den Zugang zu einer leistungsfähigen und erprobten Technologieplattform in einem schnell wachsenden Marktsegment.

    Der Kaufpreis für den vollständigen Erwerb aller Anteile an der ZANOX.de AG beläuft sich auf EUR 214,9 Mio. zuzüglich einer erfolgsabhängigen Zahlung und wird zu 60 % durch Axel Springer und zu 40 % durch PubliGroupe getragen. Verkäufer sind die drei Gründer des Unternehmens, ein asiatischer Finanzinvestor sowie individuelle Minderheitsaktionäre. Die Akquisition erfolgt rückwirkend zum 1. Januar 2007 und steht unter dem Vorbehalt der Genehmigungen durch die Kartellbehörden in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich. Es ist vereinbart, dass die Märkte in einem weiteren Schritt weltweit unter der Marke zanox durch zwei Gesellschaften bearbeitet werden. Diese werden sich jeweils mehrheitlich im Besitz von Axel Springer beziehungsweise PubliGroupe befinden und in den jeweiligen Konzernrechnungen konsolidiert. Die drei Gründer und Vorstände der ZANOX.de AG, Thomas Hessler (CEO), Jens Hewald (CTO) und Heiko Rauch (COO/CFO) haben sich langfristig an das Unternehmen gebunden und werden die beiden Gesellschaften leiten.

    zanox bietet werbetreibenden Unternehmen, E-Commerce-Anbietern und Online-Shop-Betreibern eine internetbasierte Plattform für den effektiven Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen über unterschiedliche Kanäle. Kern des Leistungsangebots ist ein schnell wachsendes internationales Netzwerk aus mehr als 1 Million Vertriebspartnern in über 180 Ländern, die Unternehmen für Vermarktung und Vertrieb nutzen können. zanox stellt hierfür eine leistungsstarke Infrastruktur sowie umfassende Services in über 30 Ländern zur gezielten Auswahl und Ansprache passender Vertriebspartner zur Verfügung. Das Unternehmen partizipiert über Provisionen an jeder erfolgreichen Transaktion, die über seine Plattform generiert wird. zanox verfügt über eigene Niederlassungen in neun Ländern. Die Online-Marketing-Services umfassen neben Affiliate Marketing und Suchmaschinen-Management auch E-Mail-Marketing, Online-Shopping sowie Kundenbindungsprogramme. Auf den strategischen Vertriebskanal von zanox setzen mehr als 1.800 internationale Unternehmen wie Allianz, Amazon, Axa, Citibank, Daimler, Expedia, Jamba, Lycos, Procter & Gamble, Quelle, Sixt, Staples und Vodafone.

    Die ZANOX.de AG wurde im Jahr 2000 gegründet und beschäftigt derzeit weltweit mehr als 275 Mitarbeiter. Das wachstumsstarke und seit dem Start profitable Unternehmen steigerte im Geschäftsjahr 2006 den Pro-forma-Umsatz von EUR 59 Mio. im Vorjahr auf EUR 107 Mio. und das Pro-forma-EBITDA von EUR 4 Mio. auf EUR 8 Mio. Das starke Wachstum setzte sich auch im Jahr 2007 fort. Im ersten Quartal stieg der Umsatz von zanox im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 86 % auf EUR 38 Mio. (Vj.: EUR 20 Mio.) bei einem EBITDA von EUR 4 Mio. (Vj.: EUR 2 Mio.).

    Expansion in ein attraktives und innovatives Geschäftsfeld

    Die Axel Springer AG und die PubliGroupe AG haben sich für den gemeinsamen Erwerb der ZANOX.de AG entschieden, weil beide Unternehmen in ihren digitalen Geschäftsfeldern vergleichbare Ziele mit unterschiedlichen geographischen Schwerpunkten verfolgen. Gemeinsam mit dem Vorstand von zanox planen die neuen Gesellschafter die Forcierung des weiteren internationalen Wachstums, die Entwicklung neuer Produkte und Technologien und die Erschließung neuer Kundengruppen für zanox. Es wurde vereinbart, die Aktivitäten von zanox in einem weiteren Schritt in zwei Gesellschaften zu gliedern, die sich an den geographischen Schwerpunkten der beiden Aktionäre orientieren. Diese Struktur wird es den Aktionären erlauben, in ihren Märkten optimale Impulse zu geben und im Verhältnis zu ihrem Engagement am Erfolg zu partizipieren. Darüber hinaus bringen beide Partner komplementäre Branchenexpertise als führendes Medienunternehmen respektive als weltweit tätiger Vermarkter ein.

    Dr. Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer AG, sagte: "Die Beteiligung an zanox ermöglicht Axel Springer den Eintritt in einen neuen Wachstumsmarkt der Online-Werbung. Wir sichern uns dadurch den Zugang zu neuen Werbeformen, neuen Kundengruppen und neuem technologischen Know-how. Axel Springer positioniert sich als erster Großverlag in diesem schnell wachsenden Markt, der für uns als Ergänzung zu den klassischen Werbeangeboten langfristig eine erhebliche strategische Bedeutung hat."

    Die PubliGroupe AG, eine international führende Marketing-, Verkaufs- und Dienstleistungsgruppe mit 2.880 Mitarbeitern, hat sich strategisch das Ziel gesetzt, in den nächsten Jahren das digitale und internationale Geschäft weiter zu entwickeln: "Die Investition in zanox ist ein zentraler Teil unserer neuen Strategie, die uns erlaubt, unsere Position im Segment Digitale Marketing-Dienst-leistungen markant auszubauen. Mit der Übernahme von zanox und dank der Partnerschaft mit Axel Springer werden wir in diesem zukunftsgerichteten Markt international rasch wachsen können", erklärte PubliGroupe-CEO Hans-Peter Rohner.

    Thomas Hessler, CEO der ZANOX.de AG, hob als Sprecher des Gesamtvorstands die deutlich erweiterten Perspektiven für das Unternehmen hervor: "zanox, Axel Springer und PubliGroupe verbindet die gleiche Vision für das Online-Marketing. Für uns bringen die beiden neuen Gesellschafter wertvolle Kompetenzen mit, die sich hervorragend ergänzen - sowohl in der geographischen Reichweite als auch in der Ausrichtung auf unterschiedliche Kundengruppen sowie durch eine komplementäre Branchenexpertise. Wir sind der festen Überzeugung, dass unsere Kunden, Geschäftspartner und auch unsere Mitarbeiter von dieser Verbindung nachhaltig profitieren werden, da wir gemeinsam mit Axel Springer und PubliGroupe neue Produkte und Angebote schaffen und international weiter expandieren werden."

    ----------------------------------------- Hinweis für die Redaktionen: Die Axel Springer AG, die PubliGroupe AG und die ZANOX.de AG laden anlässlich der Akquisition zu Pressekonferenzen am Mittwoch, 23. Mai 2007, in Berlin und Zürich ein. Dr. Mathias Döpfner (Vorstandsvorsitzender Axel Springer AG), Hans-Peter Rohner (CEO PubliGroupe AG) und Thomas Hessler (CEO ZANOX.de AG) werden die Transaktion erläutern und einen Ausblick auf die künftige Strategie von zanox geben.

    Pressekonferenz Berlin: Beginn 11.00 Uhr Ort: ZANOX.de AG, Stralauer Allee 2, 10245 Berlin Anmeldung und Rückfragen: Axel Springer AG, Sekretariat Unternehmenskommunikation, +49 30 2591-77601/77602

    Pressekonferenz Zürich: Beginn 15.00 Uhr Ort: Zürich Marriott Hotel, Neumühlequai 42, 8001 Zürich Video-Webcast Zürich: www.publigroupe.com/pressconference Telefonische Einwahl: +41 91 610 56 00 -------------------------------------------

    Über Axel Springer: Das Unternehmen Axel Springer wurde 1946 vom gleichnamigen Verleger gegründet und ist heute Deutschlands größter Zeitungsverlag. Mit mehr als 170 Zeitungen und Zeitschriften in 33 Ländern, 9.733 Mitarbeitern, einem Gesamtumsatz von 2.376 Mio. Euro, einem Jahresüberschuss von 291 Mio. Euro und einem EBITA von 374 Mio. Euro ist Axel Springer Deutschlands kreativster und profitabelster Großverlag und auch international eines der führenden Medienunternehmen. Die strategischen Ziele sind Marktführerschaft im deutschsprachigen Kerngeschäft, Internationalisierung und Digitalisierung im Kerngeschäft.

    Über PubliGroupe: Die PubliGroupe AG, mit Sitz in Lausanne, ist ein schweizerisches, international tätiges Verkaufs- und Dienstleistungsunternehmen für crossmediale kommerzielle Kommunikation. Sie ist in 25 Ländern tätig, zählt 2.880 Beschäftigte und erzielte im letzten Jahr einen Umsatz von CHF 2,1 Mrd. (EUR 1,3 Mrd.). Die PubliGroupe ist in der Schweiz der führende Vermarkter des Werbeangebotes für eine Grosszahl der Printmedien. Von grosser Bedeutung für die PubliGroupe ist das Verlegen und Vermarkten von Print- und Online-Directories (Gelbe Seiten). Im elektronischen Bereich verkauft die PubliGroupe Werbung für TV, Radio und Internet. Strategisch legt sie grosses Gewicht auf den Ausbau des digitalen und interaktiven Geschäfts.

    Über zanox: Die ZANOX.de AG ist Marktführer für erfolgsbasierten Multichannel-Commerce und bietet mit zanox XS eine globale Lösung für die effiziente Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen im Internet. Die zanox Online-Marketing-Services umfassen neben Affiliate Marketing und Suchmaschinen-Management auch E-Mail-Marketing, Online-Shopping sowie Customer Loyalty Programme. Auf den strategischen Vertriebskanal von zanox setzen mehr als 1.800 internationale Top-Unternehmen wie Allianz, Amazon, Axa, Citibank, DaimlerChrysler, Expedia, Jamba, Lycos, Procter & Gamble, Quelle, Sixt, Staples, Vodafone u.v.a. zanox kooperiert mit einer Million Vertriebspartnern in über 180 Ländern. ZANOX.de wurde im Jahr 2000 von den Vorständen Thomas Hessler, Heiko Rauch und Jens Hewald gegründet und beschäftigt derzeit mehr als 275 Mitarbeiter.

Pressekontakt:
Axel Springer AG
Edda Fels
Tel.: +49 (0)30 25 91-7 76 00
E-mail: edda.fels@axelspringer.de

PubliGroupe AG
Jean-Denis Briod
Tel.: +41 (0)21 317 73 00
E-mail: jdbriod@publigroupe.com

ZANOX.de AG
Uwe Bormann
Tel.: +49 (0)30 50 96 91 80 59
E-mail: uwe.bormann@zanox.com

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: