Axel Springer SE

Das Berliner Fundament des Axel Springer Verlages
Festschrift zum 125-jährigen Jubiläum des Ullstein Verlages
"125 Jahre Ullstein. Presse- und Verlagsgeschichte im Zeichen der Eule"

    Berlin (ots) - 125 Jahre Ullstein. Das sind 125 Jahre Berlin. Das
ist pulsierendes Leben und verlegerische Innovation, deutsche
Geschichte mit ihren Höhen und Tiefen, das sind Menschen, die Medien
machen und Menschen, die sie nutzen. Vor 125 Jahren, am 14. Juli
1877, hat Leopold Ullstein den gleichnamigen Verlag gegründet. Wenige
Tage vor dem 125. Geburtstag des Ullstein Verlages präsentiert der
Axel Springer Verlag die Festschrift zum Jubiläum "125 Jahre
Ullstein. Presse- und Verlagsgeschichte im Zeichen der Eule".
    
    Wie in einem bunten Kaleidoskop versammelt dieser Band, der keine
Firmenfestschrift im herkömmlichen Sinn ist, auf über 160 Seiten
Text- und Bildbeiträge von insgesamt 23 namhaften Autoren zu den
unterschiedlichsten Themen: Während Schriftsteller Sten Nadolny die
Frauen der Ullsteins vorstellt, beschreibt der stellvertretende
Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses Professor Christoph Stölzl
die Rolle des Verlages bei der Modernisierung der Gesellschaft. Der
Fotohistoriker Enno Kaufhold setzt sich mit Fragen des
Bildjournalismus auseinander und Verleger Wolf Jobst Siedler erinnert
sich an seine Arbeit bei den Buchverlagen des Hauses. Zwangsarbeit
und Studentenunruhen werden als Themen nicht ausgespart.
    
    Mitglieder der Ullstein-Familie kommen ebenso zu Wort wie Friede
Springer, die über das Verhältnis Axel Springers zu den Ullsteins
spricht. Ein Stammbaum der Familie Ullstein und eine ausführliche
Chronik vervollständigen das vielschichtige Unternehmensporträt.
Dieses Buch zeigt, was der Vorstandsvorsitzende des Axel Springer
Verlages Dr. Mathias Döpfner "das Geheimnis des Ullstein-Erfolgs"
nennt: die Nähe zum Menschen. "Ullstein hat gerade die Berliner
Identität unseres Hauses geprägt. Ullstein ist das Berliner Fundament
des Axel Springer Verlages. Darauf sind wir stolz. Unsere
Verbundenheit mit Ullstein werden wir auch in Zukunft dokumentieren,
ideell und materiell", erklärte Döpfner.
    
    125 Jahre Ullstein. Presse- und Verlagsgeschichte im Zeichen der
Eule, hg. vom Axel Springer Verlag, Berlin 2002, 160 S., 180 zum Teil
farbige Abbildungen, ISBN 3-00-009719-8, 20 Euro.
    
ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt: Dr. Carola C. Schmidt
Telefon: (0 30) 25 91 7-25 23,
E-Mail: ccschmidt@asv.de


Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen
werden.

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: