Axel Springer SE

Richtfest des "Axel Springer Hauses" am 1. Juli in Anwesenheit des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit

    Berlin (ots) - Am Montag, 1. Juli 2002, feiert der Axel Springer
Verlag Richtfest für seinen Neubau an der Kochstraße. Auf dem Gelände
der ehemaligen Druckerei wird bis Ende des Jahres 2003 das "Axel
Springer Haus" errichtet. Auf insgesamt acht Etagen entsteht ein
hochmoderner Büro- und Dienstleistungskomplex mit einer
Bruttogeschossfläche von insgesamt 64 000 Quadratmeter. Außerdem wird
die "Ullstein-Halle" mit einer Fläche von 1350 Quadratmetern für bis
zu 1000 Gäste errichtet, die den Neubau mit dem bestehenden Hochhaus
verbindet.
    
    Der Vorstandsvorsitzende des Axel Springer Verlages Dr. Mathias
Döpfner sowie der Regierende Bürgermeister Berlins Klaus Wowereit
werden vor rund 600 Gästen aus Politik, Wirtschaft, Medien und den
beteiligten Baugewerken sprechen.    
    
    Teil des zukünftigen "Axel Springer Hauses" ist eine
Dienstleistungspassage - die Axel Springer Passage - mit einem
vielfältigen Angebot an Serviceleistungen. Dazu gehört ein
Fachärztezentrum mit sieben Arztpraxen, Gastronomie sowie Geschäfte
für den täglichen Bedarf. Zusätzlich verfügt das neue "Axel Springer
Haus" über mehrere Konferenzräume. Für die künstlerische Gestaltung
der "Ullstein-Halle" konnte der renommierte Künstler Professor Klaus
Fußmann gewonnen werden.  
    
    Motive des Neubaukomplexes "Axel Springer Haus" können unter
    Telefon (0 30) 25 91-7 24 25 abgefordert werden.
    
ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt: Dr. Carola C. Schmidt
Telefon: (0 30) 25 91-7 25 23
E-Mail: ccschmidt@asv.de

Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen
werden.

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: