Axel Springer SE

Die Zeitschrift zur Erfolgsserie: AS Young Mediahouse bringt POPSTARS heraus

München (ots) - AS Young Mediahouse startet ab 14. November 2001 die Jugendzeitschrift POPSTARS. Lizenzgeber ist der Fernsehsender RTL II, der die TV-Serie ausstrahlt. Zunächst sind zwei Ausgaben von POPSTARS geplant. Moritz von Laffert, Geschäftsführer AS Young Mediahouse: "Mit POPSTARS nutzen wir unser starkes redaktionelles Know-how im Jugend- und Musikbereich für ein TV-begleitendes Magazin. Unsere hohe Kompetenz in der Starberichterstattung spricht insbesondere im Hinblick auf Popstars für uns: YAM! und POPCORN berichteten bereits ausführlich über die erste Staffel. YAM! war übrigens die erste Jugendzeitschrift, die die Erfolgsgruppe "No Angels" auf dem Cover hatte. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit RTL II" Die erste Ausgabe des Magazins zur Sendung der zweiten Staffel von "Popstars" erscheint mit einer Auflage von 300 000 Exemplaren und kostet 3,90 Mark. Auf 68 Seiten bringt das Heft ausführliche Berichte über die Entstehung der neuen Band: vom Casting über Nominierung und Single Recording bis zum Videodreh. Außerdem: Fashion, Styling und Dance-Choreographien des neuen Acts. POPSTARS bietet den Lesern einen Blick hinter die Kulissen der "Newcomer", wie sie leben, was für Hobbys sie haben, was sie über ihren Einstieg als Star denken. Nach dem Erfolg der ersten Staffel, aus der die Girl-Group "No Angels" hervorging, startete RTL II im Juli 2001 das Casting für die zweite Staffel, deren bisherige Resonanz die der ersten Staffel weit übertraf: Hatten sich für die erste Staffel noch rund 4500 Bewerber zur Vorauswahl angemeldet, nahmen beim zweiten Teil von "Popstars" über 12 000 Teenies an den deutschlandweiten Castings teil. Die Erfolgsserie erreicht in der Zielgruppe der 14- bis 29-Jährigen einen Marktanteil von über 20 Prozent. Jede Sendung wird von durchschnittlich 1,5 Millionen Zuschauern gesehen. ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Silvie Rundel Telefon: (0 40) 3 47-2 65 23 E-Mail: srundel@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: