Axel Springer SE

Der Axel Springer Verlag strukturiert Regionalzeitungsgeschäft neu

Berlin/Hamburg (ots) - Der Axel Springer Verlag strukturiert sein Regionalzeitungsgeschäft neu. Michael Meyer-Böhm, 45, seit 1994 Verlagsgeschäftsführer Zeitungsgruppe Hamburg des Axel Springer Verlages, übernimmt zum 1. August 2001 die Leitung dieser neu geschaffenen Regionalzeitungsgruppe. Darin enthalten sind: HAMBURGER ABENDBLATT, BERLINER MORGENPOST, B.Z./B.Z. am SONNTAG sowie Beteiligungen an Regionalzeitungen wie u. a. LÜBECKER NACHRICHTEN, OSTSEE-ZEITUNG und LEIPZIGER VOLKSZEITUNG. Die neue Management-Struktur schafft die Voraussetzungen für eine optimale Vernetzung der regionalen Kompetenz im Zeitungsbereich. Neben dieser Gruppe gibt es die beiden überregionalen Zeitungsbereiche WELT-Gruppe (DIE WELT, WELT am SONNTAG) und BILD-Gruppe (BILD, BILD am SONNTAG, COMPUTER BILD, COMPUTER BILD SPIELE). ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt und Fotobestellung: Dr. Carola C. Schmidt Telefon: (0 30) 25 91-25 23 E-Mail: ccschmidt@asv.de Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen werden. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: