Axel Springer SE

Keinen Antrag der Kirch-Gruppe für eine außerordentliche Aufsichtsratssitzung der Axel Springer Verlag AG

    Berlin/Hamburg (ots) - Der Bericht des Informationsdienstes "New Business" in der Ausgabe vom  16. Juli 2001 über eine außerordentliche Aufsichtsratssitzung der Axel Springer Verlag AG entbehrt jeder Grundlage.

    Einen Antrag der Kirch-Gruppe für eine Einberufung einer außerordentlichen Sitzung gibt es nicht.

gez. Der Aufsichtsratsvorsitzende

ots Originaltext: ASV
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt: Edda Fels
Telefon: (0 40) 3 47-2 2071
E-Mail: efels@asv.de

Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen
werden.

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: